Full text: ARCH+ : Studienhefte für architekturbezogene Umweltforschung und -planung (1968, Jg. 1, H. 1-4)

Daneben stellte das Institut seine bisherige Arbeit primär 
unter das Motto "Erziehung zur Zukunft", indem es junge 
Menschen im Rahmen von Seminaren und einer zu inter- 
disziplinärem Denken zwingenden Gruppenarbeit zur Zu- 
kunftsoffenheit und kritischen Gestaltung des Kommenden 
anregte, ihnen durch den Kontakt mit einem der breite- 
ren Öffentlichkeit - auch der wissenschaftlichen - noch 
weitgehend unbekannten Material die Schwierigkeiten, 
aber auch die Vorteile und Chancen und letzthin die Not- 
Notwendigkeit der Befassung mit langfristigen Entwick- 
lungsverläufen und Planungskonzepten einsichtig machte, 
um so an der Schaffung jenes Reservoirs mitzuwirken, aus 
dem die so dringend benötigten Experten der langfristigen‘ 
Strategie von morgen kommen müssen. 
Wilfried Münde| 
Adresse: 
Institut für Zukunftsfragen (IfZ) 
Goethegasse 1 
A-1010 Wien 1 
Österreich 
% 
ARCH + 1(1968)H1
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.