Full text: ARCH+ : Zeitschrift für Architekten, Stadtplaner, Sozialarbeiter und kommunalpolitische Gruppen (1983, Jg. 15, H. 67, 68, [69/70], 71, 72)

IMPRESSUM 
Inhalt 
Herausgeber: 
ARCH+ Verein zur Erforschung des 
Verhältnisses von gebauter Umwelt und 
gesellschaftlicher Entwicklung. 
Redaktion 
Marc Fester, Sabine Kraft, Nikolaus 
Kuhnert 
Verantwortlicher Redakteur: 
Nikolaus Kuhnert 
Erweiterte Redaktion: 
Harald Bodenschatz, Werner Durth, 
Adalbert Evers, Friedeman 
Gschwind, Roland Günter, Uli Hell- 
weg, Dieter Hoffmann-Axthelm, Paul 
Hofmann, Günther Uhlig 
Korrespondenten: 
Carlo Aymonino (Rom), P.H. Chom- 
bart de Lauwe, Roger Perrinjaquet 
(Paris), Alex Tzonis (Deltv), Lore Dit- 
zen, Klaus Duntze (Berlin), Jörg Kir- 
schenmann (Bremen), Sid Auffahrt 
(Hannover), Wolfgang Voigt (Ham- 
burg), Klaus Novy (Köln), Oskar Holl 
(München) 
Redaktionsadresse: 
ARCH+ 
Brabantstraße 45 
D-5100 Aachen 
Tel.: (0241) 50 73 38 
Bestellungen, Verlag und Vertrieb: 
KLENKES Druck und Verlag GmbH, 
Oranienstr. 9, D-5100 Aachen, Tel.: 
(0241) 51 24 66 
Konto ARCH+: 
Postscheckamt Köln 
2805 38-500 
(BLZ 370 100 50) 
Bezugsbedingungen: 
Inland 
Ausland 
Einzelheft: DM 10,- DM 12,- 
Doppelheft: DM 14,- DM 16,- 
Abonnement: DM 44.- DM 54,- 
Abonnementbedingungen: 
Das Abonnement kann mit jedem 
gewünschten Heft beginnen, in der 
Regel mit dem Heft, das nach dem 
Eingang der Bestellung erscheint. Ein 
Jahresabonnement umfaßt derzeit 4 
Einzelhefte und ein Doppelheft. Kün- 
digungen sind 3 Monate vor dem Ende 
des auf der jeweiligen Abonnements- 
rechnung angegebenen Lieferzeit- 
räume möglich. 
Diese Abonnementsbestellung kann 
innerhalb von sieben Tagen widerru- 
fen werden. 
Eine Studentenermäßigung gewähren 
wir nicht. 
Rechte: 
Die Redaktion behält sich alle Rechte, 
ainschließlich der Übersetzung und 
der fotomechanischen Wiedergabe 
vor. Auszugsweiser Nachdruck mit 
Quellenangabe ist gestattet, sofern die 
Redaktion davon informiert wird. Für 
unverlangt eingesandte Manuskripte 
wird keine Gewähr übernommen. Ein 
Autorenhonorar kann nicht gezahlt 
werden 
Druck: KLENKES GmbH 
Satz: 
Satzbüro Sigrid Sieben, Reimser Str. 
78, 5100 Aachen, Tel. (0241) 73 400 
und KLENKES GmbH 
Fotoreproduktion: 
Auslöser-Bildagentur, Templergraben 
43, D-5100 Aachen, Tel. (0241) 
347 03 oder 54 33 02 
Layout: 
Hans-Jürgen Serwe, Franz-Jörg Feja 
Umschlag: 
Nikolaus Kuhnert (nach einem 
Ausschnitt aus dem Jüngsten Ge- 
richt von Michelangelo) 
ARCHT”-Zeitung: Berichte, Kommentare 
Va TE SB 
10 
Gerhard Zwerenz 
Neun einzelne Beiträge zur Architektur des Todes 
(auch als Girlande zu besichtigen) 
Dieter Hoffmann-Axthelm 
Krieg & Architektur 
14 
Die Deutschen graben sich ein... Pe 
En 
a 
19 
Ulrich Enzensberger 
Das Notstandslibretto 
Auskunft über die Verbunkerung der Bundesrepublik 
Konradin Kreuzer 
Die Bunkerschweiz 
Martin Kieren 
Zufällige Tücken mit der Baugeschichte 
oder ’Gewalt des Zusammenhangs’ 
26 
29 
34 
Ulrich Höhns 
’Städtebau im Atomzeitalter’ - 
Planungen um 1950 unter Luftschutzaspekten 
Orte, NS AO in @ 
ze 
38 
Runrid Fox, Birgit Jakobs, Elke Metzner, Dietmar Mirkes 
Die alltägliche Aufrüstung 
oder: Was hat die NATO mit dem Straßenbau zu tun? 
Andreas Schmitz 
Goldene Zeiten für Garnisonsstädte? 
44 
45 
Helga Jäger 
Die Soldaten sind da — 
Das Beispiel Schwarzenborn 
Bazon Brock 
Der Deutsche im Tode? 
47 
DET ET ST v 
. 
50 
Alexander Kluge 
’Bauen für den Krieg.’ 
Bruno Wasser 
Der Germanenwall — 
Der Drang nach Osten 
58 
N N 
BO ZT U 
KK E 
63 
Hans-Jochen Kunst 
Architektur und Macht 
Überlegungen zur NS-Architektur 
Meinhold Lurz 
’...ein Stück Heimat in fremder Erde’ 
Die Heldenhaine und Totenburgen des Volksbunds Deutsche Kriegs- 
gräberfürsorge 
Peter Sloterdijk 
Tote ohne Testament 
66 
71 
Wolfgang Schäche U 
72 Die „Totenburgen‘“ des Nationalsozialismus 
Sabine Kraft 
76 Das Tal der Gefallenen 
78 
Franz Kluge 
Babels Monument für die Deutschen 
Eine Paradoxie
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.