Volltext: ARCH+ : Zeitschrift für Architekten, Stadtplaner, Sozialarbeiter und kommunalpolitische Gruppen (1984, Jg. 17, H. 73-78)

IMPRESSUM Inhalt 
Herausgeber: 
ARCH” Verein zur Erforschung des fr - es . 
Verhältnisses von gebauter Umwelt ARCHT”-Zeitung: Berichte, Projekte 
und gesellschaftlicher Entwicklung 
Redakteur: Eine Pattern Language 
Nikolaus Kuhnert 
Christopher Alexander 
Redaktionsgruppe: . vr . . ° 
Nikolaus Kuhnert, Susanne Siepl. 14 Eine Pattern Language — Auszüge aus: „Die zeitlose Art 
nn zu Bauen” und „Eine Pattern Language” 
Redaktion: 
Harald Bodenschatz. Werner Durih; Aus: Die zeitlose Art zu Bauen 
Adalbert Evers, Marc Fester, Friede- T . T 
eh SS A NN N 14 Kapitel 1 Die zeitlose Art 
ellweg, Dieter Hoffmann-Axthelm, « . in 
Paul Holmunn. Sabine Kraft, Klaus 16 Kapitel 2 Die Qualität ohne Namen 
Novy. Günther Uhlig 18 Kapitel 4 Patterns der Handlung 
Korrespondenten:  H*Ch 20 Kapitel 5 Patterns des Raums 
Carlo Aymonino (Rom), P.H. Chom- A ” 
Sart de Lauwe, Roger Perrinjaquet & Kapitel 10 Unsere Pattern Language 
(Paris), Alex kp d .; Von on 25 Kapitel 14 Verbreitbare Patterns 
n, Klaus Duntze (Berlin), Jörg Kir- . . 
Schenmann (Bremen): Sie Auffahrt 27 Kapitel 21 Bauen eines Hauses 
(Hannover), Wolfgang (Hamburg), . 
Oskar Holl (München) Aus: Eine Pattern Language 
Redaktionsadresse: 29 106 Positiver Außenraum 
ARCH* N ie 
Brabantstr. 45 30 112 Eingang im Übergangsraum 
ECT S00 5a 31 125 Stufen zum Sitzen 
Sn 5 139 Wohnküche 
Bestellungen, Verlag und Vertrieb: “ . - ” 
KLENKES Druck und Verlag GmbH, “ 159 Licht von zwei Seiten 
Oranienstr. 9, D-5100 Aachen, Tel, a4 174 Wege unter Pergolen 
WEHTSREO 35 180 Fensterplatz 
Konto ARCH”: 36 249 Ornament 
Postscheckamt Köln 
2805 38-500 
(BEZ 37010050) TAU STEG 
Preise z 
Einzelheft DM 12,—-, Doppelheft Robert L. Smith 
DM 16,50 
Abonnement 38 Albany Haus, Berkeley 
Inland DM 52,—, Ausland DM 63,80 
Ermäßigtes ne ment für SD Howard Davis 
ten, Arbeitslose, ... gegen Vorlage ei- . 
ner Bescheinigung 44 Moshav Shorashim, Israel 
{nland DM 44,—, Ausland DM 54,— 
Abonnementbedingungen: 46 Appartment Haus, Sapporo 
Das Abonnement kann mit jedem 
gewünschten Heft beginnen, in der 
Regel mit dem Heft, das nach dem Ken Peterman 
Eingang der Bestellung erscheint. Ein 48 Eishin Schule, Tokyo 
ET nemEN umfaßt derzeit 4 
Einzelhefte und ein Doppelheft. Kün- 
digungen sind 3 Monate or dem Ende 53 Markthalle Fresno, Ca. 
der auf der jeweiligen Abonnements- 
;ch angegeb Lieferzeit- n n ne 
A N Eine Pattern Language in der Lehre 
Diese Abonnementsbestellung kann 
nnerhalb von sieben Tagen widerru- Susanne Siepl 
‚en werden. . r -. - 
Rechte: 54 Neues aus Berkeley — mein Studium bei Christopher 
Die Redaktion behält sich alle Rechte, Alexander Ein Erfahrungsbericht 
:inschließlich der Übersetzung und 
ler fotomechanischen Wiedergabe 
‚or. Auszugsweiser Nachdruck mit Eduardo Vargas 
Quellenangabe ist gestattet, sofern die 
Redaktion davon informiert wird. Für 58 „+... Lehre gesprochen” 
unverlangt eingesandte Manuskripte 
wird keine Gewähr übernommen. Ein PLANBOX 
Autorenhonorar kann nicht gezahlt . 
werden ES 60 Rolfshagen — Erfahrungen mit der Pattern Language aus 
Druck: KLENKES GmbH der Sicht der Bewohner und Planer 
Satz: Satzbüro Sigrid Sieben, Reim- ei A 
ser Str. 8, 5100 Aachen, Tel. (0241) Zur Diskussion: eine Pattern Languag@ 
73400 und KLENKES-Satzbüro, 
Tel. (0241) 51 24 66 Hermann Czech 
Fotoreproduktion: 63 Christopher Alexander und die Wiener Moderne 
Auslöser-Bildagentur, Templergraben 
13, D-5100 Aachen, Tel. (0241) 347 03 Manfred Kovatsch 
ader 54 33 02 e . .. 
65 ‚„... von Mustern, die einen gewöhnlichen Ort lebenswert 
Layout: » 
Hans-Jürgen Serwe machen 
i rn Language 
Umschlag: ER Notizen zur Patte guag 
ric Peters (unter Verwendung eines ax 
Fotos aus dem Buch von Christopher 70 Zur Macht der Gefühle 
era OEL FRE Lk Peter Eisenman im Gespräch mit Christopher Alexander
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.