Full text: ARCH+ : Zeitschrift für Architekten, Stadtplaner, Sozialarbeiter und kommunalpolitische Gruppen (1985, Jg. 18, H. 79-83)

» * 1 WECH, 
Endlich mal DORTMUNDER VERTRIEB 
gain outes Bla” FÜR BAU- UND PLANUNGSLITERATUR 
In Da Hand 
Aus unserem Programm: 
7a * . ‚] H. Holzapfel/K. Traube/O. Ulrich 
+. 1 ) N Autoverkehr 2000 - Wege zu einem 
. Ä _ ökol. u. sozial verträgl. Straßenverkehr 
% Karlsruhe 1985, ca. 230 S., 16,80 DM 
; ] W. Kabisch (Hrsg.) 
...und hinter der Fassade - Aspekte 
der Gestaltung unserer Umwelt durch 
. Architektur und Stadtplanung 
ARCH+ 75/76: DIE (IN)- Köln 1985, ca. 500 S., 58,- DM 
FORMIERTE STADT. n 7 H.G. Helms 
Ian: . 5 Auf dem Weg zum Schrottplatz 
NN Urn We Zum Städtebau in den USA und Kanada 
as wırd aus der nge- Köln 1984, 256 S., 16,80 DM 
. 8 a ge hat nicht nur ein neues Gesicht, 
sichts von Verkabelung und Te- sondern auch viele gewohnte und neue Seiten. 7 E. Hartoch 
lekommunikation? Terminals A BES ten In Sn Paolo 
zuhause, am Arbeitsplatz, über- Ahr ja. Kassel 1985, ca. 140 S., 20,- DM 
all -was sind die ‚Strassen‘ und MECAGIUEL — J.P. Schmitter 
x u ; z 
„Plätze derStadt von morge n? Das sind Mitteilungen außerschulischer Initiativen re Tag Ve DM 
i i im Bildungsbereich wie Theatergruppen, Hexen- , es Ah 
Endet die Geschichte der Stadt schulen oder Bildungsläden I M. Teykowski 
mit der nachindustriellen Revo- —  rundlagen für biologisches Bauen 
A CN Autoren ins Klassenzimmer Karlsruhe 1984, 172 S., 45,- DM 
neue Perspektiven? - Beiträge EEE ECT TEE CET  LAMON L] W. Heinz/P.v. Kodolitsch 
. « .. n jedem Heft stellen sich ein oder zwei Autorinnen "Ausnah und. Regel” - Institutionelle 
u.a. VON: P. Lieser, HH: Böhme, und Da vor, die in der Schule gern etwas vorle- Probleme. bei der artehtung N euer. 
H. Kromrey, J. Huber, R. Gün- SCHABEECN Trägermodelle 
. Berlin:1983,..139 S.; 18,- DM. A 
ter, L. Burckhardt, W. Siebel, d.extra’s Preisratsel” 
SU 1: 
H. Sturm. (Doppelheft) dk ra s Freisralse 0 P. Apel/U. Messerich/R. Pach zZ 
Kinder. in der Stadt 
Unsere Hausaufgabe zwischen vielen Kreidestri- Dortmund 1985, ca. 200 S., 16,- DM 
e chen. So nennen wir auf zwei Seiten unseren bil- PN 
ARCH+ 77: COMPUTER AIDED DE- dungspolitischen Monatsspiege] OD K.-P. Kalwitzki 
SIGN. Zum Stand der Kunst. „Bevor Sie Ökologische Psychologie u. Stadtentwick! 
20(0)000 DM in den Sand setzen, wenden De Mülheim 1984, 322 S., 44,- DM 
Sie 12 DM auf und besorgen sich ARCH+77. GE era N 
Allein der Anwenderbericht von Lucius Kroll N ; 
ist dieses Geld wert: viele Informationen . . . Gemeinschaftliche Selbsthilfe und 
ibt es dann z +.‘ Deutsche B Leser und Leserinnen schreiben, welche Unterrichts- Stadterneuerung - Vorbereitung der 
9% quasi UmSOnst. Deutsche Dau- ideen sie verwirklicht haben. Keine Unterrichtsein- Grunderneuerung i.d. Rheinpreußensiedl 
zeitung, Dezember 1984 heiten, sondern vier Seiten zum Raustrennen und Darmstadt 1985, 118 S., 18,- DM 
Abheften 
U] K. Novy u.a. (Hrsg.) 
Anders leben - Geschichte und Zukunft 
der Genossenschaftskultur 
Berlin/Bonn 1985, 232 S., 20,- DM 
Vier, fünf, sechs Seiten prallvoll mit Terminen, An- 0 H. Bierbaum/M. Riege (Hrsg.) 
en und Gesuchen. Hinten im Heft, wo viele zu “Die neue Genossenschaftsbewegung 
HH ef esen beginnen Hamburg 1985, 165 S., 24,80 DM 
. U 
Bei de L] V. Reinke 
_ . Fahrgemeinschaften im Berufsverkehr 
ZU x Dortmund 1985, 154 S., 22,- DM 
] \;y— af . a RaumPlanung Nr.31 
Außerdem in jedem Heft . Themenheft: Stadtverkehr 
” Dortmund 1985, ca. 60 S., 10,- DM 
Kommentare, Berichte und Hintergründiges zu Frei- 
net, Computern, Öko-Pädagogik, Legasthenie, Ge- Dar Versand erfol  Hecn (oder Einseha 
: er Versand erfolgt gegen i i 
walt in der Schule und, und, und. V-Schecks) zuzüglich Pa und er beckungskostens direkt 
1 41 2 durch den: 
_ SO DO TMUNDER VERTRIEB 
R BAU- UND PLANUNGSL. 
Ss Probeheft gefällig zum Neu- oder Wiederentdecken? Rolf Froessier/Heinz Klewe ITERATUR 
Bestellungen, Probeheft bei: KLENKES, 
Oranienstr. 9, 51 Aachen . päd.extra, Rotlintstr. 45 H, 6000 Frankfurt/Main 1 Gutenbergstraße 59 . 4600 Dortmund 1 - Ruf (0231) 146565
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.