Full text: ARCH+ : Zeitschrift für Architektur und Städtebau (1988, Jg. 20, H. [93], Jg. 21, H. 94-97)

Bw ; CI = 
ARE BAT 
von Ausstellungen und Diskus- ne alternative Raumplanung. 177 
sionen über Architektur und Seiten. Dortmund 1986. Bezug: 
Städtebau“. 7 . Dortmunder Vertrieb für Bau 
Bis zu 34 Wissenschaftliche und Planungsliteratur, Guten: 
Mitarbeiter sollen für die neue bergstr. 59, 46 Dortmund 1. 2ij 
Stiftung arbeiten, sieben davon => DM. 
ehören dem Vorstand an (zwei ; 5 I ; Pac 
 Benennt der Minister, zwei sind LITERA LFURWIESE ETC u Unask „umfassenden 
Freie Architekten, der Rest N Veränderung d hetisch den 
kommt aus der Wissenschaft). . . Mae ETUNg N SO 
Die erste Handlung des Grün- Wir wollen unseren Service für 7985. 169 Seiten. Bezug: difu, anungs u QUESTS A 
dungsvorstands wird neben der so en SE Straße des 17. Juni 110, T Berlin ren 
Bestimmung des Direktors die iteratur (Produkte von Selbst. 72.34 DM. Kamine, Kaminöfen und Kachel- 
Wahl des Architekten sein, der Verlagen, kleinen Verlagen, Uni- —7;0} der Veröffentlichung istes, Öfen. 30 Seiten. Bonn 1986, Be- 
das Museum baut. Da in Holland css nn Din PH OS) ET mit der Darstellung prägnanter zug: Arbeitsgemeinschaft Wohn- 
ein Wettbewerbssystem wie in der wn. id EC Di NEO ’technischer Bauwerke’ aus 13 beratung e.V., Geschäftsstelle 
BRD unbekannt ist, entschied Me OS  e va“  erOffen in deutschen Großstädten einen Heilsbachstr. 20, 53 Bonn 1 
man sich für einen geschlossenen ntsprechender _ Verölfentll- Beitrag zur Aufarbeitung der In-_—_ Schutzgebühr 3 DM. 
Concours, gebildet aus fünf ein-  Chungen zu! Wichtig ist auch die qustriekultur zu leisten und die 
heimischen und einem ausländi- Angabe der Bestelladresse und probleme bei der Haltung und Holzschutz. Anleitung und Hin- 
schen Architekten (Wim Quist, des Preises! Wir garantieren, daß Nutzung dieser Bauten deutlich weise für Heimwerker. 24 Seiten. 
Jo Coenen, Rem Koolhaas, Hu- Jedes uns zugestellte Probeex- „machen.“ 1986. Bezug: AG Wohnberatung 
ub Henkett, Benthem & Crou- Cmplar kostenlos in unserer Lite- e.V., Geschäftsstelle, Heils- 
wel, Luigi Snozzi — Ralph Ears- ratur -Wiese aufgeführt wird, be- M. Bose/M. Holtmann/D. Ma- bachstr. 20, 53 Bonn 1. Schutzge- 
kin sagte ab). halten neh ET das ae chule/E. Pahl-Weber/D. Schu- bühr3 DM. 
vor, auch einmal einen Kurz- bert: „... ein neues Hamburg ent- 
Konrad Wohlhage kommentar anzuhängen. Bele- steht“. Planen und N BO von Heinz W. Hallmann/Johannes N 
Anmerkungen: gexemplare können nicht zuge- 7/933-1945. 230 Seiten. VSA Ver- Müller (Hg.): Freiraumarchitek- 
1) Stichting Wonen, Nederlands Docu- Sandt werden, Sendungen unter lag Hamburg 1986. 48 DM. tur. Band 1: Vom Mittelalter bis 
Mmentatiecentrum voor de Bouw- dem Kennwort Literatur-Wiese Sehr schön gemachtes Buch zu heute (48 Seiten) Band 2: Vom 
kunst, Stichting Architectuurmu- bitte an Harald Bodenschatz, Pa- Hamburgs verschwiegener Hinterhof zum Park (179 Seiten) 
seum riser Str. 52, 1000 Berlin 15. Stadtbaupeschichte“ N U UB der TUN DO 
Abt. Publikationen, Straße des 
VEBSSETSER Schn stiftetIn- Ruth Becker mir Jürgen Gröber: Dieter Hennicken!Folckent Lö 17 Tant 350, 1 Berin 1. Zusam 
genieurbau-Preis Bestimmungsgründe der Boden- ken-Isberner (Hg.): Umweltpla- men 
preise für Wohnbaugrundstücke "UNg mit Bild und Ton. Audiovi- Katalog einer Ausstellung am 
Es gibt bisher keinen Preis für In- und ihre Auswirkungen auf den suelle Medien in der räumlichen Fachbereich Landschaftsent- 
genieure, der ihre Konstruktio- eigengenutzten Wohnungsbau. Planung. 107 Seiten. Kassel 1986. wicklung. 
nen unter den Gesichtspunkten 207 Seiten. Kassel 1986. Bezug: Bezug: Infosystem Planung, Ge- Klaus Ohlwein: Das 5 / 
der Ästhetik, der technischen [nfosystem Planung, GHK Kas- samthochschule Kassel, Hen- A hlwe EDEN 
Ausführung, der Umweltver- sel, Henschelstr. 2, 35 Kassel. 15 schelstr. 2, 35 Kassel. 14 DM. Von nebenan. Passive Nutzung 
träglichkeit und der Wirtschaft- DM. Themenfelder: empirische Un- En „> © es N eiter 7 Verla 
lichkeit würdigt. Ein solcher Teil 1: Forschungsergebnisse tersuchungen sozialer Kontexte  Wiesbude 7 nd Den 086. 
Preis kann verstärkt zur Planung zum Zusammenhang zwischen mit Hilfe von AV-Medien, Vi- DM GUEN N Zen Z. 
und Ausführung von Konstruk- regional unterschiedlichen Bo- sualisierungen und Vermittlung ' ; 
tionen anregen, die über ihre denpreisen und der Wohnungs- von Planung an Betroffene, Film „Anhand zahlreicher Schaubil- 
Zweckerfüllung hinaus nicht nur bautätigkeit. Teil 2: Theoretisch als Medium in der Ausbildung der, Skizzen und Tabellen wird 
wirtschaftlichen, sondern auch fundierte Interpretation der Er- und historischen Forschung. eine realistische Abschätzung 
ästhetischen Anforderungen ge- gebnisse möglicher Energiegewinne 
nügen. Die Anerkennung soll Ernst May und das Neue Frank. durch eine „passive” Nutzung 
dem Bauingenieurnachwuchs Volker Roscher (Hg.). Architek- furt 1925-1930. Katalog der Aus- der Sonnenenergie geboten.“ 
seine künftige Arbeit in der Öf- fur und Ausbildungspraxis.Be- stellung im Deutschen Architek- N 
fentlichkeit bewußter machen rufsfelder, Ausbildung und All- turmuseum Frankfurt am Main. Alter werden — unabhängig blei- 
und zu vertieftem, auch fach- _gemeininteresse betr. Beruf von 160 Seiten. Ernst & Sohn, Berlin ben. 64 Seiten. 2 erw. Auflage. 
übergreifendem Studium anre- Architekten und Planern. Chri- 1986. On EN CR IT. nn 
en. stians Verlag. Hamburg 1985. 125 ; a T ersandservice, Postfach 1140, 
f Ausgehend von diesen Überle- Seiten. 12,80 DM. ; A / Gegenge- 5787 Olsberg 1. Schutzgebühr‘3 
n . T uktionistischen 
gungen und nach eingehenden Bericht über ein Kolloquium an Ausstellung DM. 
Gesprächen mit führenden Inge- der Architekturabteilung der 5 a Autzen! Bretschneider! Walter! 
nieuren und Architekten stiftet RWTH Aachenvom30.11.1984. Erich Konter (Hg.): Wendezeiten ep Verne ehneen der 
Ernst & Sohn einen Ingenieur- in Architektur und Stadtplanung. n Eröffentichimngen Tr I 
bau-Preis, der — erstmalig 1988 - Hillenbrand/Luner/Oelschlägel Kontinuität und Bruch in der Ent gernationalen 23 Bauausstellung 
alle zwei Jahre vergeben wird. (Hg.). Jahrbuch 3. Gemeinwe- wicklung nach 1945. 114 Seiten. Herlin 1987. 204 Selten Berlin 
Der Preis besteht aus einer Me- senarbeit. Stadt- und Regional- Berlin 1986. Bezug: Uni.bibl. der 1987. Bezug: difu, Straße des 17. 
daille, die am ausgezeichneten planung. München 1986. 338 Sei-_ TU Berlin, Abt. Publikationen, Sn TO 7 Ben 
Bauwerk angebracht werden ten. Vertrieb: AG Spak Publika- Straße des 17. Juni 135, 1 Berlin Dokumentation von Forschungs- 
soll, und aus einer Urkunde für tionen, Kistlerstr. 1, & München 30 berichten, Gutachten, Wettbe 
Srolet Orten ch Dt Bahnen at NS Buch stellt die Stadt: und Beiträge für ein Kolloquium zum werbs- und Planungsunterlagen 
ner überregionalen bautechni- Regionalplanung verbunden mit Mythos der „Stunde Null” DESTE Ha U 01e {Hg.) My 
schen Veranstaltung; die Fach- der wirtschaftlichen und politi-  Fachkatalog „Gas-Installations- N in Ar 4 WE U (8 
zeitschriften des Hauses Ernst& schen Entwicklung als einen der details ’86“ mit umfangreichem N Tri Fr rd 
Sohn berichten über das ausge- fortan zentralen Bereiche der Gasgeräte-Programn Bezug: Sch sten IE au na 
i iSträ . ; gerade) TOSTANUN. CZUS* Stadtbaugeschichte, Pockelsstr 
 — Gemeinwesenarbeit dar“ Information Erdgas, Postfach 4 255 DM ) ; 
} 4, 43 Essen I . 
Richtlinien für die Einsendung Claus-Peter Echter (Hg.). Inge- 1017 3 Essen Textesammlung zur Geschichte 
von Wettbewerbsunterlagen nieur- und Industriebauten des Arnold Voß: Raumplanung von der Berufsausbildung vom Ar- 
können bei Ernst & Sohn ange- 19. und 20. Jahrhunderts. Nut- unten. Begründung, Konzept chitekten seit dem 19. Jahrhun- 
fordert werden. zung und Denkmalpflege. difu und methodische Leitlinien fürei- dert
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.