Title:
Projekt einer Elektrischen Centrale für die Haupt- und Residenzstadt Stuttgart
Creator:
Elektrizitätswerk Stuttgart Miller, Oskar von
Shelfmark:
1Ea 105
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1571909261751/15/
Beilage II. 
Erläuterungsbericht. 
Zur Lösung der Frage, ob in Stuttgart ein Bedürfnis nach einer elektrischen Centrale 
für Licht- und Kraftlieferung wirklich vorhanden ist und welchen Umfang eventuell ein zu 
erbauendes Elektricitätswerk anzunehmen hat, wurden vom dortigen Magistrat Fragebögen 
an die Bürgerschaft verteilt, in welche der gegenwärtig vorhandene Licht- und Kraftverbrauch 
sowie der für die Zukunft zu erwartende Consum an Elektricität eingetragen werden sollte. 
Um den Einwohnern die Ausfüllung dieser Fragebogen zu erleichtern, wurden nicht 
nur den letzteren Erläuterungen beigegeben, sondern es wurde auch durch eine Sonderaus- 
stellung allen Interessenten die Möglichkeit geboten, sich ein genaues Urteil darüber zu bilden, 
wie weit für sie elektrisches Licht und Elektromotoren von Wert sein dürften. 
Ausserdem wurde auf Veranlassung der Strassenbahn-Gesellschaft eine Versuchs- 
strecke längere Zeit mit elektrischen Wagen betrieben, so dass sich sämtliche Einwohner 
auch ein Urteil über die Vorzüge des elektrischen Bahnbetriebes bilden konnten. 
Bei dem vom städtischen Bauamt ausgearbeiteten Projekt zur Vergrösserung der Pump- 
anlage des Wasserwerks wurde ferner die Disposition bereits so getroffen, dass die Pumpen 
sowohl durch Dampfmaschinen als auch durch Elektromotoren angetrieben werden können. 
Die angestellten eingehenden Erhebungen zeigten nun, dass für sämtliche Betriebe 
ein Bedürfnis nach elektrischem Strome thatsächlich vorhanden ist, und wurde das Ergebnis 
derselben in nachstehender Konsumtabelle zusammengestellt: 
Vorhanden [| Angemeldet Angenommen 5 
Installiert |ebegeichseig beat 
I I ME 
Verbrauchsart en |  Bek ' KA | 2, Ausbau | 1. Ausbau | 2, Ausbau 
watt Walt Hektowatt 
: AK Q( 3 0 € . + 
Privatbeleuchtung .. | 145800 72.900 TE 17336 | 9000 34000 17 000 
Strassenbeleuchtung . . Mar aD 0 2300 
Privat-Motoren . 1700 42300 225 2025 3750 12720 I 4 240 
Pferde- Pferde- 
stärken stärken 
Sümme‘; . - 115 2001 —_ 19361 12750 49020 5750 23540 
Strassenbahn 38 2074 21 1165,4] 1165,4 2074 1165,4 2074 
(An den Wellen der Wagen- Moe ; en 
motoren.) schnittlich 
7,5 Pferde- 
stärken 
Pumpwerke. 
Am Ameisenberg 60 441,6] 441,6| 441,6| 
Pferde- 
stärken 
In Berg nn 2 x 10801 516,201 516,201 516,2 
(an den Wellen der Elektro- Pferde- 
stärken 
motoren.)
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.