Full text: Projekt einer Elektrischen Centrale für die Haupt- und Residenzstadt Stuttgart

x 
Projekt IL Ausbau 2b. 
Transport 107.000.— 321 400.— 
c) Stuttgart-Berg. 
stehende Compound-Receiver-Dampfmaschinen mit 
Ventilsteuerung für beide Cylinder, ‚welche bei 
ca 120 Touren pro Minute je 350 — 450 HP leisten, 
mit direkt gekuppelten Wechselstrom- und Er- 
regermaschinen nebst allen Nebenteilen, betriebs- a 
fertig, aufgestellt‘... 150 000.- 
dergl., welche bei ca. 115 Touren pro Minute je 
450-550 HP leisten, mit direkt gekuppelten 
Wechselstrom- und Erregermaschinen nebst allen | 
Nebenteilen, betriebsfertig aufgestellt 276 000.— 
2. Schalttafeln. 
a) Marbach. 
Wie zweiter Ausbau Projekt II 3’°250:— 
b) Poppenweiler. 
Schaltwand für eine Wechselstrommaschine von 
750 HP, bestehend aus allen nötigen Schalt-, 
Mess-, Kontroll- und Sicherheitsvorrichtungen, 
wie Aus- und Umschalter, Bleisicherungen, Am- 
peremeter, Voltmeter, Phasenindikatoren, ferner 
Nebenschlussregulatoren, inkl. Verbindungsschie- 
nen und allen zur Befestigung der Apparate er- 
forderlichen Teilen, betriebsfertig aufgestellt . . 3250.— 
c) Stuttgart-Berg. 
Schaltwand für 5 Wechselstrommaschinen und zwar 
für 2 von je 350—450 HP und 3 von je 450—550 HP, 
bestehend aus allen nötigen Schalt-, Mess-, Kon- 
troll- und Sicherheitsvorrichtungen, wie Aus- und 
Umschalter, Bleisicherungen, Amperemeter, Volt- 
meter, Phasenindikatoren, Ausgleichwiderstände 
für die Speiseleitungen und Belastungswiderstand 
für 550 HP; ferner: Nebenschlussregulatoren inkl. 
Verbindungsschienen und allen zur Befestigung 
der Apparate erforderlichen Teilen, betriebsfertig 
aufgestellt . 24 500 - 564 000. — 
885 400.— 
IV. Transformatoren. 
a) Marbach. 
Wie zweiter Ausbau Projekt II 20 .000.— 
b) Poppenweiler. 
Transformatoren von je 250 Kilowatt zur Umform- 
ung der Maschinenspannung der Dynamos, be- 
triebsfertig aufgestellt ‚, 20.000 
Transport 40 000.-—
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.