Full text: Personalverzeichnis der Königlichen Technischen Hochschule Stuttgart für das Sommersemester 1902 (1902)

25 
Übersicht 
über die Zahl der Studierenden 
im Sommersemester 1902. 
) Architekten .. 
Bauingenieurrre. 
Maschineningenieure und Ingenieure der Elektrotechnik. 
Chemiker, Hütteningenieure und Pharmazeuten. 
5) Studierende der Mathematik und Naturwissenschaften (einschließlich 
der Geodäten.. —— 
6) Studierende allgemein bildender Fächer. . 
Württ. Nichtwürtt. 
83 77 
109 50 
78 *1 
2 
307 
*2 
Zus. 
160 
159 
309 
1902 
24 
⸗ 
7 
Hospitanten (Zuhörer für einzelne Vorlesungen) einschließlich 1 zum Besuch der Hochschule 
kommandierten Offiziers. ... 101) 
Es nehmen somit an den Vorlesungen im ganzen 864 
Personen teil. 
Nach der Heimat ausgeschieden gehören von den 763 Studierenden an: 
a) Württemberg. 
d) Anderen deutschen Bundesstaaten: 
Baden. .. 
Bayern ... 
Braunschweig 
Bremen .. 
Elsaß⸗Lothringen 
Hamburg .. 
Hessen . .. 
Oldenburg. 
Preußen .. 
Reuß ä. L.. 
Sachsen, Kgr. 
Sachsen⸗Coburg . 
„⸗Meiningen 
Waldeck. 
übertrag 2 685 
2 
0 
30 
2 
74 
d) Außereuropäischen Ländern: 
Argentinien .. 
Ostindie.. 
Vereinigte Stanten Amerikas 
229 
J 
— 
* 
M 
Übrigen europäischen Staaten: 
Belgien . .. 
Bulgarien . .. 
4 
Ubertiäg2 685 
5 
) Die Einschreibungen der Hospitanten sind noch nicht abgeschlossen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.