Volltext: Professor Dr. G. Jägers Monatsblatt : Zeitschrift für Gesundheitspflege u. Lebenslehre (Jg. 1883, Bd. 2, H. 1/15)

-- 43 -- 
Laßt ihm die Stube, -- und die Welt, 
Die kann nur uns gehören, 
Wer Muth hat, der mit uns es hält! 
Wer Muth hat, soll's uns wehren! 
Laßt ihm, dem armen Jammermann, 
Angst, Sorgen, Gram und Nöthen! 
Laßt ihn! Laßt unsern Spott! Denn sonst 
Wird man ihn vollends tödten! 
Für unsern Hohn ist er zu klein! 
Ja wahrlich, viel zu kleene! 
Was er erregt, muß Mitleid sein! 
Wir weihn ihm eine Thräne! 
(Man trinkt.) 
Wir sitzen hier und trinken fest 
Im Kraftgefühl der Wolle. 
Uns ist so kannibalisch wohl 
Vom Scheitel bis zur Sohle! 
Und ist der Beutel auch normal, 
Dann kann3 auch da nicht stinken, 
Wenn uns der Wirth sagt: „Bruder, zahl!“ 
Drauf laßt uns keklich trinken! 
R. S., Wollener. 
Zur Hadcrict. 
Eingetretener Hindernisse wegen kann das JInhaltsverzeichniß zum 1. Jahr- 
gang erst mit Nr. 3 verschikt werden. 
Anzeigen. 
Pfisterer & Schmid 
vy v 
Möbelgeschäft 
34 Calwersraße Üfuffgarf Calwerstraße 34 
fertigt Noxmalmöbel nach dem System und unter Kontrolle des Herrn 
Prof. Dr. G. Jäger in allen Fagonen. 
Musterzeichnungen stehen zu Diensteu. 
SER EROL 
BE FTEN 
wa. 
m I 
m“ 
EVEN SLA PRE RE 
Jiärberei und <emische Wasc<herei 
für Normalkleidung (System Professor Dr. G. Jäger). 
Oberkleider, sämmtliche Weiß-, Leib- und Bettwäsche werden unter Garantie 
auf's Pünktlichste gewaschen und gefärbt. 
Meine Färberei und Wascherei für Seide, Wolle, jemischie Stoffe, Tüll- 
gardinen, Vorhänge , Spißen und Federn bringe gleichfalls in empfehlende Er- 
innerung. (223) 
Stuttgart I. Gei<*x, 
Kronprinzstr. 21 und Rothebühlsir. 121.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.