Volltext: Professor Dr. G. Jägers Monatsblatt : Zeitschrift für Gesundheitspflege u. Lebenslehre (Jg. 1883, Bd. 2, H. 1/15)

I 1 <- 
Sämmtliche Gegenstände nach Professor Dr. G. Jägers Wollregime, auch 
Monatsblatt u. s. w. sind stets vorräthig. =- Auswahlsendungen nach allen Orten, 
Haupt-Depot: „„Wazar Rürnberg“ 
(2) Berlin C, Scloßplaß 7/8, neben dem K. Marstall Berlin. 
The ABOTFANSIATONS Brea. 
VeberSetzer 
Dolmetscher 
GG Holborn Viaduct, London E.C. 
(vis-4-vis Holborn Viaduct Bahnhof.) 
NB. Veberseßzer auch von speziell wissenschaftlichen deutschen Werken in's Englische, 
worüber Atteste zur gefl. Ginsichtönahme vorliegen. (183) 
TINE, 42): 
lzmidab3i» 0 a 
= Wr 4 
SENS I ISSER IR SD 45: wi< 
VP. Schmich, Stuttgart 
Königl. Hoflieferant 
empfiehlt Normal-Handschuhe: 
Leichte Qualität für Damen, Herren und Kinder | in 
Schwere » ' | allen 
Gefütterte „ . Farben. 
Normal-Taschentücher : 
50 [jem für Damen 4 1. 25, 60 [ cm für Herren 4 1, 50 
(29,) in naturell, roth und weiß. 
Seit der Entstehung des Normal-Wollsystems hat sich das Woll- 
taschentuch beim Publikum unter allen Normal-Artikeln weitaus am 
schnellsten eingeführt, indem es die Neigung zu Nasenkatarrh erheblich 
vermindert und sich weit besser wie das leinene zum Abtrocknen des 
Scweißes eignet, da es letzteren besser aufnimmt und verdunsten läßt. 
& 
4 
« 
<> 
>= +. 
Franz X. Imid 
65 Eberhardsstr. Stuttgart Eberhardsstr. 65, 
Alleinfabrikant 
der Prof. Dr. Jäger'schen Normalartikel, als: 
Normalhosenträger per Stü 3 Mark, 
Normalgürtel, rein Wolle, 5 Mark, 
Suspensorien, rein Wolle, 3 „, 
Bandagen einfach und doppelt nach Maßangabe. 
Obige Normalgegenstände empfehle ich auf's 
Angelegentlichste und bitte bei Bestellung sich wo- 
möglich direkt an mich zu wenden, 
Hochachtungsvollst 
Z 7 
= => 
„%Z Iaey 
3 Z 
3 Dw. LAS 
Bein KE ZSHTERR 
ZU! 
>: 
X 
TZ OO;
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.