Full text: Professor Dr. G. Jägers Monatsblatt : Zeitschrift für Gesundheitspflege u. Lebenslehre (Jg. 1884, Bd. 3, H. 1/12)

- 1467 
„Aber liebe Frau, diese Suppe ist ohne Salz und Schmalz; sie s<mekt 
scheußlich !* =- Das begreife ich gar nicht! I< habe doch eine ganze Lo>e von 
mir mitgekfocht!“ (ulk.) 
Variante Jäger8: „Aber liebe Frau, die Suppe hast Du im Salz 
wieder nicht getroffen !* =- „Das begreife ich gar nicht, ich habe doch die ganze 
Salztenne hineingeworfen.“ 
Wie heißt man denn eine gute Suppe, einen guten Wein ? Antwort: 
„Fein“ heißt man die Sache, d. h. sie muß etwas Feines enthalten. Und was 
ist Fein? Antwort: Etwas Verdünntes und je verdünnter desto feiner, desto 
besser. Wie heißt das Schlehte? Antwort: Grob, ordinär, weil zu 
concentrirt, zu viel. -- Aber so ist's mit den Zeitungsschmierern, sie wissen 
nicht einmal, was sie reden. Jäger. 
Anzeigen. 
Verlag von Fixiedrich Wieweg & Sobn in Braunschweig. 
(Zu beziehen durch jede Buchhandlung.) 
(60) Soeben erschien: 
Zahres-Bericht 
Über die 
Fortschritte und Leistungen auf dem Gebiete der Hygiene 
im Jahre 1883. 
Von Prof. Dr. 3. Asfelmann. 
Supplement zur „Deutschen Vierteljahröschrift für öffentlihe Gesundheit3pflege“, gr. 8%, geh, 
Preis 5 Mark. 
. > Prof. Dr. G. Jägers * JJ? 
+ 44 + 
+ 
Schriften über Wollkleidung: 
Die Normaskleidung als Gesundheitsshuß 
3. Aufl. bro<h. 2 4, gebunden 2 4 40. 
Dasselbe in engfis<er Sprache brochirt 2 4 
Monaksblatt für Gesundheitspflege und Lebensfehre. 
1884 4 4. = 1883 brochirt 4 5, gebunden" & 6. == 1882 (herab- 
gesebter Preis) brochirt 4 3, gebunden 4 4. 
Einbanddecke zuu Jabrgäng 1882 und 1883 ä 4 1. 
i Sammelmappe in eleganter Ausstattung" 4 1. 20. 
W. Kohlhammers Verlag in Stuffgarf. 
as Zu beziehen durch alle Buchhandlungen. “7
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.