Full text: Professor Dr. G. Jägers Monatsblatt : Zeitschrift für Gesundheitspflege u. Lebenslehre (Jg. 1888, Bd. 7, H. 1/12)

.) 
eines einzelnen Artikels ausgeredet ja geradezu verweigert. Man hielt 
ihm entgegen: Von dem Ankauf dieses Gegenstandes habe weder der 
Käufer no< der Verkäufer einen Vorteil, ersterer nicht, weil er durch 
dense'ben nicht die in den Ankündigungen angegebenen gesundheitlichen 
Vorteile haben werde, der Verkäufer nicht, weil er bei Ausbleiben 
des Friolg:3 von seiten des Käufers den Vorwurf des Schwindels 
ernten und damit sich sogar schaden werde, Aus diesen Gründen be- 
daure man, den betr. Artikel einzeln nicht abgeben zu können, sondern 
nur 1 »anze Ausrüstung, und einstweilen das (ins Englische 
übers:“ - *"ormalfleidung8buch zur Orientierung, was dieses 
Gay 1 und warum man nur vom Ganzen Erfolg habe. Wer 
weip . "elch empfindlicher Schaden in Deutschland dem Wollregime 
dad wgtgt wurde, daß nicht nur die ersten Normalröe gefüttert, 
son»: " jogoyx unter dem Normalro> noc< Wollwesten getragen wurden, 
s9 4% eino 1% für den Winter, namentlich aber für den Sommer 
unlc.v ch dicke zede>ung geschaffen wurde, der weiß die gewichtigen 
Folgen davon zu schägen , daß das englische Geschäft in den ersten 
anderthalb Jahr= seinen Kunden gegenüber wieder unter Hintansezung 
des augenblicklichen Geschäftsvorteils grundsäßlich die Anfertigung von 
Westen verwei»rte, ein Grundsaß freilich, der sich begreifliherweise in 
seiner ganzen Strenge nicht für immer festhalten ließ, dessen zeitweilige 
Durchführung aber genügte, das englis<e Publikum von einem in 
Deutschland |. "r geläufigen Fehler zu bewahren. 
Dieses Borgehen hatte nicht hioß den Vorteil sachlicher Korrekt- 
heit. sondern es wirkte geradezu imponierend auf die Käufer und selten 
fehrte es, do <in derartig Abgewiesener nach kürzerer oder längerer 
Zeit sid ein: s und wirklich eine ganze Ausrüstung kaufte. 
OD ) mu“ hier noh einmal vergleichen: Eine Hauptwaffe, mit der 
das enuj<he Geschäft kämpft, ist das „Buch“. Anfangs war dies ein 
Auszug sowohl aus dem deutschen NormalkleidungsSbuch als aus dem 
Monatsblatt. Jeßt nach dem Erscheinen von „Mein System“ ist in 
England . ebenfalls ein neues Buch erschienen , welches sich eng an 
dieses zweite Werk anschließt *). 
*) Es wird wohl den Leser interessieren, im nachstehenden eine englische 
Rezension dieses englischen Buches kenneu zu lernen. Dieselbe steht in Nr. 10207 
vom 23. Nov. 1887 des „The Manchester Examiner and Times“ und lautet : 
Abhandlungen über Gesund heitspflege von Dr. med. G. Jäger. 
Veberseßt und Herauögegeben von Lewis R, S. Tomalin. Durchgesehene und er- 
weiterte Ausgabe. aterlow & Sons Lim. 
Wir wissen nicht, daß Physiologie, mit Bezugnahme auf Pathologie be- 
trachtet, ein besonders populärer Gegenstand bei dem Laienpublikum wäre ; allein 
der Umstand, daß die erste Aus8gabe dieses Werkes vergriffen gewesen ist und eine 
neue Ausgabe hervorgerufen hat, scheint anzuzeigen, daß es für jedes Werk, wel- 
<es in einer klaren und zugleich praktischen Weise das sehr wichtige Thema be- 
handelt, welchem (die Arbeit) Dr. Jäger(8) gewidmet ist, einen aufmerksamen 
Fihörerkreis, giebt. Für die prächtige englis<e Bearbeitung des Werkes sind 
' Unzweifelhaft Herrn Tomaliu zu größtem Danke verpflichtet: der Stil
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.