Full text: Beschreibung des Oberamts Urach (66)

Sächingen. 
637 
Mebftuhl ift faft ftet3 Eigentum der Weber und an gar manchem hat fich 
feit Yahrhunderten das Leben einzelner Familienglieder abgefpielt. 
Die Almandflädhe umfaßt einfhließlid der Schafmeiden ein Areal 
von 1138 ha; hiervon jind an 194 Bürger je 40 a 38 qm zur lebens: 
fänglihen Nugung in 6 Stücen (Aecder und Wiefjen) ausgegeben, Ferner 
erhalten die Bürger bezw. deren Witwen vro Kahr noch je 25 Stück 
uchene Wellen. 
Dbftbau= und Beerenobftkultur gewinnen fortwährend an Aus- 
dehnung und aufmerfjamer Bflege. 
In der Tierzucht fpielt vor allem die Nindvieh- und Schweinezudht 
eine wichtige Rolle; Pferdes, Schafz, Bienenzüchter fehlen aber aud nicht. 
Der Milchpreis beträgt 7—8 Pig. pro 1; es find 2 Privatmolfereien im Ort. 
Auf gewerblidhem Gebiet find außer den Ihon ermähnten Leine: 
mwebern (zirfa 80 im Winter) und den ortsüblidhen Handwerksberufen 
erwähnenswert: 2 mit Dampf betriebene Drefhmajchinen, 3 Gaftwirt- 
ihaften, 1 Schankmirtihaft, 1 Meine Bierbrauerei, 2 Branntweinbrenne- 
reien, 1 Malfbrennerei fowie eine Ziegelei, verfhiedene Kalkfteinbrüche 
und 5 Kramläden. Ferner ift eine Anzahl junger Mädchen in einer feit 
1906 Bbeftehenden Strumpfftrickerei, einer Filiale der mecdhantjchen Strid- 
warenfabrif von RB. Haidle in Neuffen, befchäftigt und mehrere Ortsein- 
wohner vertreiben Leinwand im Wege des HaufierhHandel®. An {hönen 
AWintertagen entfaltet fich neuerdings8 am Fuß der fOneebedeckten Hänge beim 
Kömerftein ein regeS fportlidhes Leben von Schneefhuhläufern und bringt 
willfommene Abmechilung und Berbienfigelegenheit in das entlegene Dorf. 
D. hat 1 DarlehHenskaffenverein (1904), 1 Gefangverein (1843), 
1 Arieaerverein (18738), 1 Homöovathiichen Berein (1908). 
i. OGAaHMinNgeN. 
Prarrdorf mit Marktgerechtigkeit, 9,6 km füdfübdrweftlidh von Urach; 
Erdfläde an Kirchturm 689,6 m über N.N.; Gemeinde IM. Klaffe mit
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.