Full text: Jahreshefte der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg (Bd. 129, 1974)

10 
IL. Berichte 
Staatliches Museum für Naturkunde in Stuttgart 1973 
A. Einleitung 
Das Jahr 1973 war für das Staatliche Museum für Naturkunde eine 
Zeit der Konsolidierung. Es galt, das in den vorangegangenen Jahren Er- 
reichte auszubauen. Unzulänglich ist nach wie vor die Unterbringung. 
Auch die Mittel für den Sammlungserwerb reichen immer noch nicht aus. 
Die Öffentlichkeitsarbeit des Museums wird durch personelle und räumli- 
che Engpässe erschwert. Trotzdem stieg die Zahl der Besucher in der öf- 
fentlichen Schausammlung weiter an. 
B. Allgemeines 
1. Personal 
Durch Tod verlor das Museum im Jahre 1973 zwei Mitarbeiter. Frl. I. 
STERK (Herpetologie/Ichthyologie) verstarb am 15. 6. W. LıInk (Kraftfah- 
rer, zuletzt Hausdienst) verstarb am 20. 9. Ausgeschieden sind ferner die 
Aufseher J. Schmid (30. 4.) und W. Krötz (30. 6.), sowie Frau L. BIEHLER 
(Reinigungsdienst, 28. 2.). 
Neu eingestellt wurden: M. GRABERT (Lehrling in der zoologischen 
Präparation, 1. 10.), M. KApıTzkEe (Lehrling in der paläontologischen Prä- 
paration, zunächst Museumsarbeiter, 1. 10.), M. G. KATzuUr (Kraftfahrer, 
1. 1.), Frl. G. KıeTT (Schreibkraft in der Herpetologie/Ichthyologie, 1. 
8.), Frau D. PoDorEskIı (Reinigungsdienst, 1. 6.), R. STuTz (Verwaltungs- 
beamter, 1. 7.), Frau A. Süsse (botanische Präparation, 15. 2.), Dr. H. 
ZwÖLFER (Konservator in der Entomologie, 1. 3.). 
Ehrenamtlich waren im Berichtsjahr wiederum F. GEIGER (Mineralo- 
gie), Dr. H. HAAs (Mykologie), Dr. O. KALDA (Entomologie), Prof. Dr. E. 
LINDNER (Entomologie) und Prof. Dr. E. ScHtz (Ornithologie) tätig. 
Im Berichtsjahr waren für begrenzte Zeit oder als Aushilfe beschäf- 
tigt: Frau O. ADAM (Fundkataster), Frau M.-L. Bvos (Zoologie), Frau 
CH. FLÜGGE (Bibliothek), M. FRANKE (Entomologie), Frau U. FRIEDERICH 
(Herpetologie), Frl. M. HurTzeL (Entomologie), Frau I. JAnvs (Biblio- 
thek), Frau E. KnescH (Fundkataster), Frau I. Könıc (Ornithologie), E. 
KONZELMANN (Entomologie), D. KourTowırK (Ichthyologie). R. KRAUSE 
(Paläontologie), Frau A. LANDWEHR (Fundkataster), Frau H. MöHNn (En- 
tomologie), TH. RATHGEBER (Paläontologie), R. RAuscH (Bibliothek) und 
Frau J. WERMUTHE (Herpetologie). 
Jh. Ges. Naturkde. Württ. 129 (1974)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.