Full text: Jahreshefte der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg (Bd. 129, 1974)

45 
Profile aus dem Hauptmuschelkalk an Murr und 
mittlerem Neckar 
Von MANFRED P. GwIinneEr, Mannheim und KnuT HInkeLseINn, Stuttgart 
Mit 9 Abbildungen 
Es werden weitere Profil-Bilder aus dem Hauptmuschelkalk des Nek- 
karlandes vorgestellt. Die Lage der Profile geht aus Abb. 1 und 2 hervor. 
Auf Abb. 2 ist die stratigraphische Reichweite der Aufschlüsse sowie 
Literatur angegeben. Die lithostratigraphische Gliederung des Oberen 
Hauptmuschelkalks erfolgte nach M. P. Gwinner (1970). Die Klischees 
der Profile konnten dank einer Zuwendung der Gesellschaft der Freunde 
der Universität Mannheim hergestellt werden. 
Schrifttum 
Frank, M. (1950): Erläuterungen zur Geologischen Spezialkarte von Württem- 
berg, Blatt Stuttgart-Nordost Nr. 7121, 1—137, Stuttgart. 
Gwinner, M. P. (1970): Revision der lithostratigraphischen Nomenklatur im 
Oberen Hauptmuschelkalk des nördlichen Baden-Württemberg. — N. Jb. 
Geol. Paläont. Mh., 1970, 77—87, Stuttgart. 
Yollrath, A. (1955): Zur Stratigraphie des Hauptmuschelkalks in Württem- 
berg. — Jh. geol. Landesamt Baden-Württemberg, 1, 79—168, Freiburg i. Br. 
— (1959): Schichtenfolge (Stratigraphie). — Erläuterungen zur Geologischen 
Karte von Stuttgart u. Umgebung 1:50 000, 27—88, Stuttgart. 
Anschrift der Verfasser: Prof. Dr. MANFRED P. GwInnEr, Geographisches Insti- 
tut der Universität, Abt. f. Geologie, 68 Mannheim 1, Schloß, Postfach 
2428; Dr. KnurT HInkeLsein, Institut für Geologie und Paläontologie der 
Universität, 7 Stuttgart, Böblinger Str. 72. 
Jh. Ges. Naturkde. Württ. 129 (1974)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.