Full text: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 34, 1878)

Seite 
5, Ueber die Rheincorreetion von Ragatz bis zum Bodensee 
und über eine Karte des Pegelstandes und der Wasserabtluss- 
mengen aller Schweizer Flüsse. Von Bauinspektor Hoch- 
eisen in Balingen . „100 
u. Ueber die sogenannten insektenfressenden Pflanzen, Von 
Garteninspektor W. Hochstetiter in Tübingen .-. 106 
«. Ueber. einige alte Probleme in neuem Grande. Von Apo- 
theker Fehleisen in Reutlingen . ZI 
III. Abhandlungen. 
Beiträge zur Kenntniss der fossilen Fische aus der Molasse 
von Baltringen.  \yn Pfarrer Dr. Probst in Essendorf. 
(Hiezu Tafel I)“. En „118 
Gibt es eın Zozoon canadense? Erwiderung auf Dr. ©. W. 
‘Gümbels und Dr. Carpenters”Entgegnung. Von Otto Hall n 
in Reutlingen. (Hi®zu Tafel 1). . 155 
Die wichtigeren Gesteine Württembergs, Jeren Verwitterungs- 
produkte und die daraus entstandenen Ackererden, IV. Der 
weisse Jura. (Krebsscheeren-Malkstein und. Marmorkalk.) 
Von Prof. Dr. E. v. Wolff in Hohenheim „5 
In der E. Schweizerhart’schen Verlagshandlung (E. Koch) in 
Stuttgart ist erschienen: 
/ Die | 
heutige Entwickelungslehre 
im Verhältnisse zur 
Gesammtwissenschaft. 
Vortrag 
in; der ersten öffentlichen Sitzung der fünfzigsten Versammlung 
Deutscher Naturforscher und Aerzte zu München 
° am 18 September 1877 
gehalten von 
Ernst Haeckel.‘ 
: Dritter unveränderter Ahdruck. 
Preis Mark 1. — 
K. Herb achäfuckerei Zu Guttenberg (Carl Grüninuger) In Stuttgart.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.