Full text: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 55, 1899)

Sn 
dieser Stelle aus nochmals den herzlichsten Dank des Vereins aus- 
zusprechen.“ 
Gegen den Rechenschaftsbericht wurde kein Widerspruch 
erhoben. 
Bei der nunmehr erfolgten 
Wahl des Vorstandes und des Ausschusses 
wurden beide in ihrer bisherigen Zusammensetzung wiedergewählt. 
Für das Vereinsjahr 1898/99 fungieren demnach als 
erster Vorstand: 
Prof. Dr. 0. Kirchner- Hohenheim, 
zweiter Vorstand: 
Prof. Dr. Lampert-Stuttgart, 
als Ausschussmitglieder (gewählt bis 24. Juni 1900): 
Dr. C. Beck-Stuttgart, 
Prof. Dr. W. v. Branco- Hohenheim, 
Präsident A. v. Dorrer- Stuttgart, 
Prof. Dr. A. Schmidt- Stuttgart, 
Prof. Dr. A. Sigel-Stuttgart, 
als Ausschussmitglieder (gewählt bis 24. Juni 1899): 
Bergratsdirektor Dr. K. v. Baur- Stuttgart, 
Prof. Dr. H. Hell-Stuttgart, 
Prof. Dr. B. Klunzinger-Stuttgart, 
Prof. Dr. A. Leuze-Stuttgart, 
Geh. Hofrat Prof. Dr. 0. Schmidt-Stuttgart, 
Sanitätsrat Dr. W. Steudel-Stuttgart. 
Als Kustoden der Sammlung fungieren und sind als solche 
Mitglieder des Ausschusses: 
an der zoologischen Sammlung: Prof. Dr. Lampert, 
» » Mmineralogisch-palaeontologischen Sammlung: Prof. Dr. 
E. Fraas, 
„ » botanischen Sammlung: Kustos J. Eichler. 
Vom Ausschuss wurden statutengemäss später gewählt als 
Sekretäre: 
Prof. Dr. A. Schmidt, 
Prof. Dr. E. Fraas, 
als Bibliothekar: 
Kustos J. Eichler,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.