Full text: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 55, 1899)

— XXVI — 
Übertrag 5 
v. Fraas, Direktor Dr. in Stuttgart. 7 
Hahne, Maschineninspektor a. D. in Aalen. 7 
Mörike, Friedrich, Privatier in Stuttgart. 
Settele, Forstwart in Bietigheim. 
Erhardt, Albert, Oberbergrat in Stuttgart. 7 
Schlesinger, Kunsthändler in Stuttgart. 7 
v. Zeppelin, Max, Graf Dr., Hofmarschall in Stuttgart. 7 
Bürger, Oberförster in Langenau. 7 
Scheiffele, Jakob, Dekorateur in Stuttgart. 7 
Prescher, Forstmeister in Heidenheim. 7 
Schnitzer, Guido, Fabrikant in Hall. + 
Kern, Hofkameralverwalter in Altshausen. 
Simon, Joh., Reallehrer in Aalen. 
Metzger, Oberförster in Wildberg. 
Eimer, Professor Dr. in Tübingen. 7 
Hopfengärtner, H., Forstrat a. D. in Stuttgart. 
Mayser, Professor in Heilbronn a. N. 
Staudacher, Musikdirektor in Ravensburg. 
v. Imle, Oberstlieutenant z. D. in Reichenau. 
Obermüller, Ludwig, Professor in Stuttgart. 
Stähle, Carl, Fabrikant in Degerloch. 
Kull, Ludwig, Lithograph in Stuttgart. 
Kaufmann, Richard, Buchhändler in Stuttgart. 
Gessler, Oberpräzeptor in Stuttgart. 
Sigloch, Regierungsbaumeister in Friedrichshafen, 
Bengel, Dr., Oberamtsarzt in Enzweihingen. 7 
Schoffer, Ökonomierat in Kirchberg. 7 
Locher, Georg, in Tettnang. 
Hofele, Dr., Pfarrer in Ummendorf. 
Saltes, S., Realitätenbesitzer in Wien. 
Gabriel, Gutsbesitzer in Schomburg. 
— 046 
782 
Es verbleiben daher am Ende des Rechnungsjahres 782 Mitglieder, 
gegenüber dem Vorjahre mit . . . A 741 z 
eine Zunahme von .. . 41 » 
In der Sitzung des Ausschusses am 15. Februar 1899 wurde 
von Herrn Prof. Dr. Klunzinger der Entwurf zu einem Gesuch 
an den Deutschen Reichstag, betr. Abänderung des Reichsgesetzes 
über Vogelschutz vom 22. März 1888, vorgelegt und beantragt, 
dieses Gesuch, das in derselben Form schon am 20. Dezember 1898 
von dem Vogelschutz-Verein zu Hannover und am 28. Januar 1899 
von dem neugegründeten „Bund für Vogelschutz“ zu Stuttgart an 
898
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.