Full text: Die Kunst- und Altertums-Denkmale im Königreich Württemberg. Inventar. Neckarkreis (1889)

382 
Neckarkreis. Oberamt Marbach. 
Grabhügel bei Höpfigheim, Kirchberg, Rielingshausen, Steinheim, Weiler 
zum Stein. 
Für die Römer war der alte Schifferplatz Marbach hochwichtig, hier kommt 
von Osten, vom Nheinlimes her, das lange Mnrrthal, von Nordosten das fruchtbare 
vielgefächerte Bottwarthal. Marbach gegenüber, bei Benningen, auf dem linken Neckar- ' 
itfer, war ihr Kastell, eines der wichtigsten der Neckarlinie. Im sechzehnten Jahr 
hundert machte man hier schon Ausgrabungen. Einen alten Plan des Kastells be 
wahrt noch das K. Staatsarchiv; seine Größe war 132 zu 160 Meter. Bei Ben 
ningen und Marbach fand man auch schon manchen römischen Denkstein, mit Weih- 
anschriften an den Vulkan, und zwar von den Dorfbewohnern an der Murr Vicani
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.