Title:
Die Kunst- und Altertums-Denkmale im Königreich Württemberg. Inventar. Schwarzwaldkreis
Creator:
Paulus, Eduard
Shelfmark:
2Kb 939-Text,2
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/393080226_1897/18/
6 
Schwarzwaldkreis. 
X 
kolossalen Prunkgefäße, die lvir aus den alten Totenhügeln entnehmen; und ebenso 
die Bronze-Waffen und Schmucksachen und jene Riesen-Geröllwälle, die uns anstarren, 
als ob sie einst Königsburgen umschlossen hätten. Noch einmal, zur Zeit der Hohen 
staufen-Kaiser, ist, wie schon oben angedeutet, die Alb aus ihren Felshöhen die Trü- 
Bronzc-Fund bei Pfeffingen, OA. Balingen (M). 
gerbt einer großartigen Kunstentwicklung. Aber die wüsten Trümmer dieser Burgen 
zeigen uns fast nichts mehr von dem einstigen hochfeinen Hausrat; nur die Lieder 
der Minnesänger gleiten noch wie ein Hauch im verglimmendeit Abendrot über die in 
Staub geworfene Herrlichkeit. 
fHii die Römer war unser Kreis gleichfalls von größter Bedeutung. Ihre
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.