Full text: Die Härte der Weltenliebe

27 
Dann werde ich auf Sie warten, bis jene gestorben ist. 
Ein Sperling ist für Sie gestorben. 
Sie sollen mich nehmen. Denn nur Sie haben mir nicht weh 
getan. 
Ist mein Mann im Büro. 
Bitte, gnädige Frau. 
Ach, Fräulein Richter, Sie können mir eine Kleinigkeit besorgen. 
Bringen Sie den Ring zu meinem Juwelier, er soll ihn also 
doch so fassen, wie ich es mit ihm besprochen habe. Sie 
sehen ja ordentlich gierig aus. So einen Ring möchten 
Sie wohl auch einmal geschenkt bekommen. 
Ich habe ihn geschenkt bekommen. 
Mich können Sie doch nicht dumm machen, Fräulein Richter. 
Sie wissen, wo der Juwelier wohnt. 
Dem Fräulein würde ich an Deiner Stelle kündigen. Die Person 
ist unverschämt. Sie wagt es, ihre sogenannten Ringe mit 
meinen zu vergleichen. 
Aber, Ottilie, sie wird es nicht so schlimm gemeint haben. 
Ich bin es gewohnt, daß Du Deinen Angestellten mehr glaubst 
als Deiner Frau. Du hast eben keine Menschenkenntnis. 
Wenn ich nicht gewesen wäre, hättest Du Deine Tochter 
auch unglücklich gemacht, wie mich. 
Aber erlaube mal, Tielchen, mir war es doch höchst gleichgültig, 
ob dieser Doktor mein Schwiegersohn wird. Du warst 
doch so entzückt von ihm. 
Ich habe eine viel bessere Partie für Irma. Ein hochinter 
essanter Mensch, dieser Kinderarzt. Ich habe mich ge 
wissenhaft erkundigt. Er ist Millionär. Und wie die Irma 
ihn liebt. Das wird die glücklichste Ehe. 
Will er denn die Irma heiraten, Dein neuer Wunderdoktor. 
Das ergibt sich schon. Er ist etwas schüchtern in solchen 
Dingen. Aber ich werde meinem Kinde zu seinem Glück 
verhelfen. Eine Mutter kann alles für ihr Kind. Und dem 
Fräulein Richter kündigst Du. 
Aber, Ottilie, das sind doch meine Angelegenheiten. Das 
Fräulein ist sehr tüchtig. Ich habe nicht den geringsten 
Grund mich zu beschweren.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.