Full text: Die Härte der Weltenliebe

Fräulein Richter. Suchen Sie mich. 
Ich warte auf Sie, Fräulein Irma. 
Haben Sie jetzt Zeit. 
Darf ich Sie begleiten. 
Kommen Sie hinauf zu mir. Die Eltern sind nicht zu Hause. 
Ich möchte ihnen nicht begegnen. 
Sie kommen nicht vor Tisch. Bitte treten Sie hier ein. 
Ihr Zimmer ist sehr schön. 
Mein Mädchenzimmer. Setzen Sie sich. Bald brauche ich 
es nicht mehr. 
Ich komme zu Ihnen, weil Sie mir sagten, ich müsse sterben. 
Nun dürfen Sie leben. Denn mein ist der Mann, den Sie mir 
genommen haben. 
Ich habe nie einen Mann genommen. 
Sie wollten es. Doch konnten Sie es nicht. 
Machen Sie ihn glücklich, Fräulein Irma. 
Ich liebe ihn. 
Seien Sie sanft zu ihm. Sehr sanft. 
Ich glühe ihm. 
Sorgen Sie für ihn. Er ist ein Stein, der gestoßen wird. 
Ich leuchte ihm. 
Beten Sie zu ihm. 
Ich brenne ihm. 
Mein Leben und mein Tod geht still beiseite. Ich liebe die 
Liebe, die mir nicht bestimmt ist. 
Wollen Sie mir versprechen, ihn nie zu treffen. Dann will ich 
alles für Sie tun. 
Mein Leben und mein Tod geht still beiseite. 
Und seien Sie mir nicht böse. Sie hätte er doch nicht genommen. 
Schwarze Frauen kann er nicht leiden. Das hat er mir 
selbst gesagt. 
Mir konnte er leiden. 
Er leidet mit allen Menschen. Mich liebt er. 
Ihr Leib dürstet. 
O, wie alle unsere jungen Leiber dürsten. 
Irma, ich raune in das Rauschen Ihres Rauschs: Ich habe ge 
trunken. 
Haben Sie geweint. 
Tiefer Friede weitete mein Blut. Aber das ist nicht die Liebe. 
Das kann nicht die Liebe sein. Das darf nicht die Liebe 
sein. Denn ich war ihm fremd, der mir die Ruhe gab. 
Die Liebe ist das Leben. Ich liebe das Leben. Fremd ist mir 
die Ruhe. Meine Arme werden ihn umketten, meine Beine 
werden ihn umkletten, er wird in meine Brüste sinken, mit 
beiden Mündern will ich trinken, ich trinke Meere meiner
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.