Full text: Sitzungs-Protokolle / Verein für Baukunde in Stuttgart (1879)

29 
27) Protokolle des sächsischen Ingenieur- und Architekten- 
Vereins. 1869/1879. 
28) Statuten des Vereins Leipziger Architekten. 
29) Mittheilungen aus den Versammlungen des ostpreußi 
schen Ingenieur- und Architekten-Vereins am 3. Juni 
1871 bis 1878. (unvollständig). 
30) Notizheft des westpreußischen Architekten- und Inge 
nieur-Vereins Danzig 1875 u. 1876. 
31) Jahresbericht des technischen Vereins zu Oldenburg 
pro 1869. 
31a) Jahresbericht des Techniker-Clubs in Teschen 1878. 
32) Notizblatt des Architekten- und Ingenieur-Vereins 
für Niederrhein und Westfalen Band II 1876. 
33) Ingeniärs-BöreningensBörliandlingar. 1876 bis 1879. 
34) Auszug aus den Sitzungsprotokollen des technischen 
Vereins zu Lübeck. 1869/78. 
35) Auszug aus der Zeitschrift des Hannover'schen Archi 
tekten- und Ingenieur-Vereins über Heizungs- und 
Ventilations-Anlagen im Gebäude der Hebammen- 
Lehranstalt zu Hannover, konstruirt und ausgeführt 
von Joh. Haag in Augsburg. 
36) Annales de l’association des ingenieurs sortis des 
ecoles speciales de Gent. (Bruxelles) 1876—1879. 
Protokolle der Versammlungen des Architekten- und 
Ingenieur-Vereins zu Breslau. Vereinsjahr 1876/77. 
37) Mittheilungen des Schleswig-Holsteinischen Ingenieur- 
Vereins 1870—1878. (unvollständig). 
38) Jahresberichte des Ingenieur-Vereins an der techni 
schen Hochschule zu Stuttgart 1876/79. 
39) Technische Mechanik, bearbeitet und herausgegeben 
vom Ingenieur-Verein am Polytechnikum zu Stutt 
gart. 
40) Von demselben, Taschenbuch der praktischen Geometrie. 
II. Auflage. 1879. (Geschenke des Vereins.) 
41) Programm der K. Rheinisch-Westphälischen polytechn. 
Schule zu Aachen. 1870—71. 
42) Programm der Städtischen Baugewerkschule zu Eckern 
förde. 
43) Ortsbaustatut für die Stadt Stuttgart. 
44) Von der Stadt Stuttgart, Erläuterungsbericht zu dem 
Dispositionsplan über die Anlage von Kanälen für 
die Stadt Stuttgart, bearbeitet von I. Gordon. 
45) Stadtgemeinde Stuttgart: Berichte über die Verwal 
tung und den Stand der Gemeindeangelegenheiten 
1875-1878. 
46) Die sanitären Verhältnisse und Anstalten der Haupt- 
und Residenzstadt Stuttgart. Stuttgart 1879. 
47) Uebersicht über die Rechnungsergebnisse und des Ver 
mögensstandes der städtischen Verwaltungen in Stutt 
gart. 1874—1878. (Ueberreicht durch Oberbürger 
meister v. Hack.) 
48) Das Feuerlöschwesen im Königreich Württemberg. 
G. Vom Verein für Bankunde. 
1) Mappe des Vereins für Bauknnde, Heft I. Stutt 
gart 1867. Ferner 6 Probeblätter zum nicht er 
schienenen 2. Heft. 
2) Verein für Bauknnde in Stuttgart, autographische 
Zeichnungen, betreffend Konstruktionen an der London- 
Birmingham-Eisenbahn, und zwar: 
a. den steinernen Viadukt über Volverton, Valley, 
4 Blatt in je 21 bis 26 Exemplaren, 
d. die (gußeiserne) Brücke über den Grand-Junktion- 
Kanal, 2 Blatt in 21 und 22 Exemplaren. 
3) Protokolle des Vereins für Baukunde. Jahrgang 
1862/79. 
4) Entwurf eines Baugesetzes für Württemberg vom 
Verein für Bankunde. 
Wegen des Bezugs von Zeitschriften und Werken aus der Vereinsbibliothek wollen die Herren Mitglieder sich an 
den Bibliothekar des Vereins, 
Herrn Kanzlist Schäuffeken bei der K. Eisenbahnbau-Kommission, 
wenden und ist demselben für jeden Band besondere Quittung auszustellen, welche dem Aussteller nach erfolgter portofreier 
Rücklieferung der entlehnten Bücher wieder zurückgegeben wird. 
Baldige Zurückgabe der empfangenen Werke liegt im.Interesse der Herren Mitglieder, denn je pünktlicher die Rück 
lieferung, um so häufiger und rascher kann der Wechsel der in Cirkulation befindlichen Zeitschriften erfolgen. 
Bei Ueberschreitung der Lesetermine müßte nach den Statuten §. 10 Abs. 6 verfahren werden. 
Der Vereinsvorstand.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.