Full text: Monatsschrift des Württembg. Vereins für Baukunde in Stuttgart (1898-1904)

XU ' 
Monatsschrift des Württembg. Vereins für Baukunde in Stuttgart. 
Personal - Nachrichten. 
Abteilungsingenieur Kaiser bei dem bautechnischen Bureau 
der Generaldirektion der Staatseisenbahnen wurde auf Ansuchen 
auf die Abteilungsingenieurstelle bei der Eisenbahnbauinspektion 
Ludwigsburg versetzt. 
Der Kandidat Gustav Schober aus Stuttgart ist bei der 
zweiten Staatsprüfung im Maschineningenieurfach für befähigt 
erkannt worden und hat die Bezeichnung Regierungsbaumeister 
erhalten. 
Der Abteilungsingenieur Frhr. von Tröltsch in Stuttgart 
ist gestorben. 
Erlaubnis zur Annahme eines fremden Ordens. Dem 
württembergischen Staatsangehörigen, kaiserl. Regierungs- und 
Baurat Blumhardt in Metz, wurde die nachgesuchte Erlaubnis 
zur Annahme und Anlegung des ihm vom deutschen Kaiser 
verliehenen Kronenordens dritter Klasse erteilt. 
Zum Rektor der Technischen Hochschule in Stuttgart auf 
das Studienjahr 1901/1902 wurde der seitherige Rektor Professor 
Dr. von Weyrauch an den Abteilungen für Bauingenieur 
wesen, für Maschineningenieurwesen und für Mathematik und 
Naturwissenschaften ernannt. 
Berichtigung. In dem in Nr. 6 enthaltenen Vortrag 
über „Die Bodenseegürtelbahn“ sind mehrere Druck 
fehler, von denen die hauptsächlichsten hiemit berichtigt werden. 
Die verschiedenen Ortsnamen lauten: Hagnau, Oberuldingen, 
Stahringen, Schachen, Kluftern, Sipplingen, Immendingen. 
Statt „Geleis“ soll es überall „Gleis“ heissen. Der Bedarf an 
Bettungsmaterial für die württembergische Strecke beträgt 
80000 cbm. Bei der Brücke über die Argen muss es „Stütz 
weite“ und „NebenSpannungen heissen. Eine der Straßen 
brücken ist diejenige in der Verastrasse. Ausserdem sind 
verschiedene Anfangs- und Endbuchstaben unrichtig, überflüssig 
oder weggelassen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.