Full text: Bauzeitung für Württemberg, Baden, Hessen, Elsaß-Lothringen (1909)

Wettbewerb Polizeigebäude München III. Preis Architekten F. E. Scholer und P. Bonatz-Stuttgart 
Groß-Stuttgarts, hält es der Ausschuß des Arbeitgeber 
bundes für das Baugewerbe Württembergs für angezeigt, 
die breite Oeffentlicbkeit über die wahre Ursache der 
nunmehr vollzogenen Aussperrung aufzuklären. 
Am 2. Juli d. J. richtete die hiesige Zahlstelle der 
zentralorganisierten Bauhilfsarbeiter folgende Forde 
rungen an den Vorstand des Baugewerkevereins hier; 
1. die Arbeitszeit richtet sich wie bei den Maurern und 
Zimmerern; 2. der Stunden lohn beträgt a) für alle 
über 18 Jahre alten, am Hoch- oder Tiefbau beschäf 
tigten Hilfsarbeiter 46 Pf., b) für Einschaler und Zemen 
teure 56—58 Pf.; 3. achttägigen Zahltag; 4. Ueber- 
stunden, Nacht-, Wasser- und Sonntagsarbeit richtet 
sich nach dem Wortlaut des Vertrags der Maurer und 
Zimmerer. 
Mit Schreiben vom 3. Juli d. J. lehnte der Ausschuß 
des Baugewerkevereins die Forderungen von sich aus 
ab, erklärte sich aber bereit, dem Abschluß eines Tarif 
vertrags für das nächste Jahr näherzutreten. 
Mit Schreiben vom 26. Juli d. J. erklärte dann der 
Zentralverband der Bauhilfsarbeiter, daß er auf der Ver 
einbarung eines Tarifvertrags für das laufende Jahr be 
harren müsse. Zwei Tage vor Einlauf letzteren Jächrei- 
bens, also am 24. Juli, legten sämtliche Tagelöhner die 
Arbeit bei Werkmeister Locher nieder und wurde dessen 
Betrieb boykottiert. Der Ausschuß des Baugewerke 
vereins drohte nun mit Gegenmaßregeln, worauf sich der 
Zentralverhand bereit erklärte, die Differenzen bei Werk 
meister Locher für erledigt zu erklären, wenn sich die 
Meisterschaft zu Verhandlungen bereit erkläre. 
Am 13. August d. J. fand dann eine Verhandlung auf 
dem Rathaus hier, unter dem Vorsitz des Gemeinderats
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.