Title:
Bauzeitung für Württemberg, Baden, Hessen, Elsaß-Lothringen
Shelfmark:
XIX/1085,4-11,1914
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1499766280559_1914/243/
25 Juli 1914 
BAUZEITUNG 
235 
I. Preis 
Perspektivischer Schnitt 
An geeigneten Stellen des Gebäudes sind anzuordnen; 
Kassenräume und Büros bezw. Verwaltungszimmer, 
Räume für einen Arzt, Sanitätsmannschaft und Feuerwehr. 
C. Betriebsräume. Zur normalen Bewirtschaftung, 
wobei zirka 1000 Gäste in Betracht kommen, sind vorzu 
sehen : eine Tagesküche, Spülküchen, eine Kaffeeküche, 
Anrichten, Geschirr- und Kaserolputzkammern mit Auf 
bewahrungsräumen, Weißzeugkammern usw. 
Die genannten Räume müssen in solchem Umfang er 
weiterungsfähig sein, daß zusammen 4000 Personen be 
wirtet werden können, wobei darauf zu sehen ist, daß die 
Bedienung möglichst einfach von statten gehen kann. Der 
Beschrieb soll hierüber Auskunft geben. 
Des weiteren: Aufbewahrungsräume für Fleisch, Ge 
müse, Milch und Butter samt Putz- und Kühlräumen, 
Bier-, Wein- und Flaschenkeller je in guter Verbindung 
mit den Betnebsräumen. Sodann eine Waschküche mit 
Plättraum. Für das Persona) sollen zur Verfügung stehen: 
ein Eßraum, Badezimmer, Garderoben und Aborte, für 
den Wirt ein Büro, beim Eingang in die Betriebsräume: 
ein Kontrollraum. 
D. Wohnungen sind vorzusehen: für den Wirt 5—6 
Zimmer, eine kleine Küche, Badezimmer und Abort, für 
den Hausmeister 3 Zimmer mit Zubehör, für das ständige 
Personal 10 Schlaf- und Wohnräume mit Aborten. Die 
unter B, C und D genannten Räume sollen zentral beheizt
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.