Full text: Bauzeitung für Württemberg, Baden, Hessen, Elsaß-Lothringen (1915/16)

1./15. März 1916 
BAUZEITUNG 
36 
schütz bildet, lassen sich nichttragende Zwischenwände 
auch vorteilhaft aus doppelten Rabitzwänden hersteilen. 
Alle stark porösen Baustoffe, wie Schwemmsteine und 
Lochsteine, wirken vermöge der in ihren Poren ein 
geschlossenen Luft schalldämpfend. Man stellt zu diesem 
Zwecke bekanntlich auch poröse Ziegelsteine her, indem 
man durch Beimischung verbrennlicher Stoffe (Kohlen 
klein) zum Ziegelton beim Brand mehr oder minder große 
Löcher erzielt. In der Regel können dieselben Schutz 
mittel, die wir gegen Wärme- und Kälte-Einflüsse in An 
wendung bringen, auch zur Bekämpfung von Schall und 
Geräusch dienen. Der Verschluß mit Doppelfenstern und 
Doppeltüren, ferner die Bekleidung der Wände mit Ta- 
formern der Physikklassen, wendet man als isolierende 
Unterlage Gewebebauplatten und Metallfedern an, oder 
sucht durch besondere Befestigungsarten Vibrationen und 
Geräusche zu unterdrücken. Bei unterkellerten Räumen 
oder auf Decken des Etagenbaues, wo die Resonanz 
geräusche in erhöhtem Maße auftreten, wird man eine 
Maschine federnd lagern, wobei jedoch zu beachten ist, 
daß die Eigenschwingungen der unterlegten Spiralfedern 
nicht mit der Umdrehungszahl der Maschine zusammen 
fallen dürfen, da sonst die Vibrationen bedeutend verstärkt 
werden. Bei Installation der Zentralheizungsanlage ist 
ebenfalls darauf Rücksicht zu nehmen, daß sich durch sie 
keine Geräusche fortpflanzen. Warmwasserheizungen 
Ankauf. Kennwort: „Horchposten“. Verfasser: Architekt Wilhelm Wacker, Stuttgart-Untertürkheim. 
peten und Stoffen, die Anbringung von dicken Portieren 
schützen sowohl gegen Kälte als auch gegen Schall 
einwirkung. Läufer auf den Treppen und Teppiche in 
den Wohnungen dämpfen jeden Tritt und sorgen für Ruhe 
im Hause. Bei der Herstellung schalldämpfender Zimmer 
fußböden ist auf den obenerwähnten Einfluß der Span 
nung besonders zu achten. Wenn der Fußboden zu 
nächst mit einer ebenen Sandschüttung eingedeckt und 
hierauf mit losen Korkplatten belegt wird, so sind selbst 
11 starke Geräusche durch diesen Boden hindurch fast nicht 
zu hören. Es stellen sich jedoch lebhafte Schallwirkungen 
ein, sobald die Korkplatten mit einem festen Belag ver 
bunden sind. Wird dieser Estrich auch mit Linoleum be 
legt, so bleibt dies doch ohne wesentlichen Einfluß auf die 
Schallübertragung aus anderen Räumen. 
Eine wichtige Rolle spielt die Isolierung gegen Ge 
räusche bei der Fundamentierung von Maschinen. Bei 
Schreibmaschinen und kleinen Elektromotoren leistet 
schon eine dicke Filzunterlage gute Dienste, bei größeren 
Maschinen, Drehbänken der Handfertigkeitsräume, Um 
werden in vielen Fällen wegen ihrer Geräuschlosigkeit den 
Niederdruckdampfheizungen vorgezogen. — Trotz vieler 
Fortschritte im Kampfe gegen Schall und Lärm wird der 
Ruf nach schallsicheren Räumen sobald nicht verstummen, 
da er in unserem nervösen Zeitalter sehr berechtigte 
Forderungen einschließt. 
Wettbewerbe 
In einem engeren Wettbewerb zur Erlangung von 
Entwürfen für eine Stadthalle in Stettin, an dem die 
Architekten Bieber und Hollweck in München, Bonatz 
und Sc ho ler in Stuttgart, Professor Max Hans Kühne 
in Dresden, sowie Jürgensen und Bachmann, Rein 
hardt und Süssenguth und Franz Schwechten in 
Charlottenburg beteiligt waren, wurde eine Preissumme 
von Mk. 3000 zu gleichen Teilen den Architekten Bonatz 
und Scholer in Stuttgart, Jürgensen und Bachmann 
und Schwechten zuerkannt. Das Preisgericht schlug 
einen neuen Wettbewerb unter diesen Preisträgern vor.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.