Full text: Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1910-1911 (1910)

76 
77 
a) Für Abiturienten von württembergischen Realgymnasien und 
Oberrealschulen. 
Studienzeit zur Erwerbung der Kenntnisse und Fertigkeiten, die bei der Diplom- 
Vorprüfung nachzuweisen sind: 2 Semester. Gesamtstudienzeit: 7 Semester. 
Veit» 
Erstes Jahr. 
7. S Höhere Mathematik II u. TU . . . . 
22 Technische Mechanik 
37 Experimentalphysik 
•13 Unorganische Chemie 
115 Mechanische Wärmetheorie 
116 Aerostatik und Aerodynamik 
117 Maschinenzeichnen 
118 Schattenkonstruktionen und Perspektive . 
131. 135 Elastizitätslehre I (priv.) • 
Empfohlen werden ferner: 
Praktische Geometrie. Graphisches Rechnen. 
Übungen itn Uboratorium fiir technische Chemie. 
Englische, französische und italienische Sprache 
(auch für die folgenden Jahre). 
Zweites Jahr. 
114 Technische Mechanik II 
119 Maschinenelemente . 
120 Hebezeuge . . . 
121 Wasserkraftmaschinen ...... 
125 Maschinenkonstruktionen (Wasserkraft- 
maschinen) 
146.152 Mechanische Technologie 
147 Eisenhüttenkunde 
148 Werkzeugmaschinen . 
150/51 Übungen zu rnechan. Technologie, Eisen' 
hüttenkunde, Werkzeugmaschinen 
160 Wasserbau f. Maschineningenieure a u. b 
161 Grundlagen der Elektrotechnik . . . 
176 Elektrotechnische Messkunde I . . . 
178 Übungen im elektrotechn. Laboratorium I 
260 Allgemeine Volkswirtschaftslehre . . 
Wöchentliche Stunden 
im Winter. 
im Sommer. 
V. Ili.ls' 
Übun 
gen. 
Vortrig. 
flbuu- 
- i . 
6 
2 
3 
_ 
6 
2 
6 
6 
4 
— 
4 
— 
4 ■ 
— 
— 
— 
4 
— 
— 
— 
2 
— 
4 
— 
4 
— 
4 
— 1 
— 
— 
- 
2 
1 
24 
12 
17 
10 
2 
6 
6 
— 
— 
2 
— 
6 
6 
— 
4 
5 
'»*) 
— 
2 
— 
— 
— 
— 
— 
3 
— 
— 
— 
4 
— 
— 
2 
— 
6 
_ 
— 
2 
— 
— 
— 
6 
3 
— 
— 
— 
24 
8 
17 
20 
•> Denjenigen Studie rer. den, welche «loh elngebender mit Spinnerei und Weberei be 
schäftigen wollen, werden neben dieser allgemeinen Vorlesung die Sj*zial»orträge über 
diese Gegenständ« empfohlen. 
Yorl- 
Verz. Drittes Jahr. 
122 Turbinen-Regulatoren 
123 Fabrikanlagen I 
125 Maschinenkonstrnktioneu (Waeserkraft 
maschinen) 
127 Dampfmaschinen 
129 Dampfkessel 
130 Maschinenkonstruktionen (Dampfmaschi 
nen) 
132. 135 Elastizitätslehre II (privat) . . . . 
138 Ingenieurlaboratorium 
139 Erörterungen für Maschineningenieure 
141 Pumpen 
142 Verbrennungsmotoren, Vortrag und Kon- 
struktionsübungen 
143 „ Übungen im La 
boratorium . . . 
160 Wasserbau f. Maschineningenieure cn. d 
235 Baukonstruktionslehre (einschl. Brücken 
bau) 
259 Rechtskunde 
Wöchentliche Stunden 
im Winter. 
im Sommer. 
Vortrag, j 
Übun 
gen. 
Vortrag. 
Übun 
gen. 
1 
6 
6 
6 
1 
3 
6 
— 
— 
2 
— 
3 
1 
1 
4 
2 
— 
o 
2 
4 
2 
— 
1 
4 
2 
2 
2 
2 
18 
15 
IC 
17 
Empfohlen wurden ferner: 
Dampfturbinen. 
Turhinenregulatoren (Übungen). 
Untersuchung von Konstniktionsmaterialieu, priv. 
Einführung in das Patentwesen und Patentrecht. 
Brückenbau (eiserne Brücken), im Sommer. 
Analytische Theorie der Ingenicurkonstrnktionen (namentlich für solche Ma- . 
schineningenieure, welche sich später der Konstruktion und dem Bau eiserner 
Brücken zuzuwenden beabsichtigen). 
Gewerbehygiene. 
Luftschiffahrt, Flugtechnik, Kraftfahrzeuge.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.