Full text: Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1910-1911 (1910)

82 
88 
Wöchentliche Stunden 
im Winter. 
im Sommer. 
Vor!.- 
Yen»* i.ticr. i.l_ 
Vor«»«. 
Chan- 
neu. 
Vorir»g. 
Übun- 
Ren. 
/.neues Jahr. 
119 Maschinenelemente 
6 
— 
120 Hebezeuge 
2 
— 
— 
— 
121 W asser kraft masch inen 
— 
— 
6 
— 
*) Mftschinenkonstmktionen 
— 
— 
— 
6 
146 Mechanische Technologie 
5 
— 
— 
— 
147 Eisenhüttenkunde 
2 
— 
— 
— 
148 Werkzeugmaschinen 
— 
— 
3 
— 
163 Elektr. Maschinen u. Apparate I . . 
3 
— 
— 
— 
164 , t , , II . . 
165 Elektr. Maschinenkonstruktionen . . . 
— 
4 
3 
4 
167 Elektr. Beleuchtung 
168/61* Elektr. Arbeit-Übertragung (od. Elektr. 
— 
— 
3 
3 
— 
Bahnen« 
— 
— 
— 
175 Theorie der Wechselströme .... 
2 
— 
— 
— 
177 Elektr. Messkunde II 
2 
2 
— 
178 Übungen n im elektr. Laboratorium . 
— 
6 
— 
6 
22 
16 
20 
16 
Drittes Jahr. 
38 Theoretische Physik 
_ 
2 
— 
127 Dampfmaschinen 
•) Maschinenkonstruktionen 
6 
— 
— 
— 
6 
6 
128 Dampfturbinen 
— 
2 
— 
129 Dampfkessel 
— 
— 
3 
— 
138 Ingenieurlttboratorium 
3 
1 
— 
(4,*') 
141 Pumpen 
— 
— 
3 
— 
142 Verbrennungsmotoren ...... 
2 
2 
— 
160 Wasserbau für Maschineningenieure a 
— 
1 
— 
165 Elektr. Maschinenkonstruktionen . . 
4 
4 
166 Einrichtung u. Betrieb elektr. Fabriken 
167 Elektr. Beleuchtung 
163/169 Elektr. Bahnen (oder El. Arbeitsüber- 
1 
— 
— 
2 
— 
— 
— 
tragung) 
— 
3 
— 
171 Elektr. Zentralanlageu a..Leuungeu . 
2 
2 
— 
172 Projektieren elektr. Anlagen . . 
— 
— 
— 
2 
173 Schwachstromtechnik 
2 
_ 
— 
177 Elektr. Messknnde LI 
2 
2 
— 
178 Übungen 11 im elektr. Laboratorium 
— 
6 
6 
259 Rechtskundc 
— 
2 
— 
•) Nach Wahl: Hcbczeuge, Wasserkraft 
maschinen , Dampfmaschinen, Dampfturbinen, 
Dampfkessel, Pumpen, Verbrennungsmotoren, 
Werkzeugmaschinen. 
•*i Wird zu Anfang des Semesters vor Beginn 
der übrigen Vorträge und Übungen erledigt. 
20 
17 
22 
18 (22) 
Vorl.* 
Siebentes Semester. 
38 Theoretische Physik 
47 Elektrochemie 
113 Erste Hilfeleistung 
154 Arbeiterschatz 
160 Wasserbau für Maschineningenieure c) und d) . . . 
172 Projektieren elektr. Anlagen 
178 Elektr. Laboratorium 111 (Selbständige Arbeiten) . . 
257 Praktikum des gewerbl. Rechts 
258 Verwaltungskuuae 
2C0 Volkswirtschaftölehre 
Wöchentl. Stunden 
Im Winter. 
Vortrag. 
Üb un 
tren. 
2 
2 
— 
1 
2 
— 
2 
— 
_ 
4 
— 
12 
1 
2 
— 
3 
— 
15 
16 
7.u weiterer fachlicher Ausbildung werden empfohlen: 
Spezialvorträge in Mathematik und Physik, Physikalische Chemie, Me 
tallurgie. Chemische Technologie der Brenn- und Leuchtstoffe, Übungen in den 
Laboratorien für reine und für Elektrochemie. 
Techuischo Mechanik II. Elastizitätslehre. Materialprüfungsanstalt, Mechani 
sche Wärmetheorie, Aerostatik und Aerodynamik, Verbrennungsmotoren (Übungen 
im Laboratorium), Luftschiflalirt, Elugtcchnik, Kraftfahrzeuge, Meteorologie. 
Eisenbahnfahrzeuge. Fabrikanlagen I und II, BaukoMtmktionslehre, Heizung 
und Lüftung. Hygiene, Stenographie, Buchführung, Bankwesen, Grundzüge der 
Handelspolitik. 
Ausserdem werden empfohlen: 
Englische, französische und italienische Sprache. Vorträge allgemein bil 
denden Inhalts.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.