Title:
Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1911-1912
Shelfmark:
UASt-DD1-050
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1530689129952_1911_1/34/
64 
65 
5 
b) FUr Abiturienten von nicht-württembergischen Realgymnasien und 
Oberrealschulen. 
mit Beginn der Stadien im Sommer. 
Gesamtstadienzeit.: S Semester. 
Die übrigen 5 Semester. 
Wie die letzten 5 Semester des Stadienplan» unter a. 
c) Für Abiturienten von humanistischen 
Gymnasien. 
Wöchentliche Stunden 
im Winter. 
Im Sommer. 
Die Diplom-Vorprflfung kann nach 4 Semestern 
abgelegt werden. 
Gesamtstudienzeit: 9 Semester. 
Vorl.- 
(W 
| «*n. 
ObuD- 
K»H. 
'S* Erstes Jahr. 
1. 2 Trigonometrie 
4 Niedere Analysis 
6 Höhere Mathematik 1 
14 Darstellende Geometrie 1 und II . . 
38 Experimentalphysik 
io Unorganische Chemie 
127 Ornamenten- und Figurenxeichnen . . 
139 Bauzeiclmen 
2 
4 
3 
4 
4 
2 
4 
6 
1 1 1 i | 
2 
2 
6 
~4 
4 
17 
12 
“ ! 
18 
Zweite« Jahr. 
7. 8 Höhere Mathematik II und III ... . 
15 Graphische« Rechnen 
19 Schattenkonstmktionen nnd Beleuehtongs- 
kunde . 
20 Perspektive 
22 Technische Mechanik 
23 Plan- und Geländezeichnen ... 
53 Chemische Technologie der Baumaterialien 
79 Mineralogie 
80 Gesteinskunde 
82. £4 Geologie mit Exkursionen 
119 Banmnterialionlehre 
140 Bauformenlehro 
143 Buukonstruktiomdehro I 
6 
1 
1 ? 
- 
3 
2 
2 
4 
2 
3 
8 1 
6 
1 
4 
2 
1 
2 
2 
6 
S 
3 
18 
11 
19 
14 
Die übrigen 5 Semester. 
Wie die letzten .*> Semester des Studienplans unter a. 
FOr das Studium des Bauingenieur-Wesens kommen noch folgende Fächer 
besonders in Betracht: 
Spezial Vorlesungen über angewandte Mathematik. — Analytische Mechanik. 
— Ausgleichung*rechnung. - Bakteriologie mit Übungen. - Barometrisches 
Höhenmessern - Baukostenberechnung. — Bebauungspläne. — Bodenkunde. - 
Darstellende Geometrie. — Graphische Rechenübungen. — Eisenbahnfahrzeuge. 
— Erste Hilfeleistung bei DnglücksfäUen. — Fabrikanlagen. — Hebezeuge — 
Heizung und Leitung. - Hygiene - Mechanische WinnetWrie. - Meteorologie. 
— Luftschiffahr*., fWtechuik. Kraftfahrzeuge. — Mincralogisch-Gcologinchi-» 
Praktikum. - Sprachliche Fächer. - Theorie der Elastizität - Übungen im 
physikalischen Laboratorium. - Unorganische Chemie (Sommcrrortrag). - Zeit 
und geographische Ortsbestimmung.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.