Title:
Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1911-1912
Shelfmark:
UASt-DD1-050
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1530689129952_1911_1/35/
06 
67 
IL Studlenplan für Geodäten, 
a) Für Abiturienten von wUrttembergischen Realgymnasien und 
Oberrealschulen. 
Die Diplom-Vorprüfung kann nach 2 Semestern, die Diplom-HauptprUfong nach 
6 Semestern abgelegt werden. 
Wöchentliche Stunden 
im Winter. 
im Sommer. 
VorL- 
Vortrag. 
Übnn- 
gen. 
Vortrag, j 
Übun 
gen. 
Erstes Jahr. 
1. 2 Trigonometrie 
2 
2 
2 
7. 8 Höhere Mathematik II und III ... . 
c 
2 
3 
— 
9 Mathematisches Seminar 
— 
— 
— 
2 
10.12 Krflmmungstheorie(oderFunktionentheorie) 
— 
— 
8 
— 
10. 11 Höhere Algebra (oder Funkäonentheorie) 
3 
— 
— 
— 
13 Partielle Differentialgleichungen (oder Va 
riationsrechnung) 
— 
— 
1 
— 
19 Schattenkonstruktionen und Beleuchtungs 
kunde 
. 
4 
— 
— 
20 Perspektive 
— 
— 
— 
2 
23 Plan- und Geländezeichnen 
4 
_ 
— 
38 Experimentalphysik 
4 
— 
4 
— 
40 Physikalische Lbungen 
— 
— 
— 
3 
43 Meteorologie 
1 
— 
— 
— 
16 
12 
11 
9 
Zweites Jahr. 
10/12 Funktionentheorie (oder Höhere Algebra 
bzw. Krümmungstheorie) 
3 
— 
3 
23 Plan- und Geländezeichnen 
— 
4 
— 
25.27 Praktische Geometrie I i 
1 3 
4 
— 
4 
26. 27 . 11 Jfür Bauingenieure 
28 Geodät-Schlußübungcn*)! 
I Z : 
— 
5 
4 
4 
32 Ausgleicltungsrechnung 
— 
2 
2 
39 Theoretische Physik 
2 
— 
— 
40 Physikalische Übungen 
— 
3 
— 
3 
79 Mineralogie 
8 
— 
— 
80 Gesteinskunde 
2 
— 
— 
— 
82. 84 Geologie mit Exkursionen 
— 
— 
4 
3 
151.156 Erdbau 
2 
4 
— 
— 
15 
17 
14 
18 
1 
*) Ober die ßeodMIscben Seblnßöbungon siehe Seite 27. 
Vorl.. 
v St Drittes Jahr. 
23 Plan- und Geländezeichnen 
24 Ausarbeitung geodätischer Aufnahmen 
30 Geodätische Übungen für Geodäten . . 
32 Ausgleichungsrechnung 
33 Direkte Zeit- und geographische Ortsbe 
stimmung . 
34 Kartenprojektionen 
35.36 Höhere Geodäsie 
87 Barometrisches _ Höhenmessen 
40 Physikalische Übungen 
87 Bodenkunde und. geologische Kartierung . 
152.15öTrassierung(mitübungenimEisenbahnbau) 
Empfohlen werden ferner sämtliche oben nicht 
speziell angeführte mathematische Vorträge und 
Übungen, ferner Eisenbahn- und Strassenbau, 
Ornamenten- und Figurenzeichnen. 
b( Für Abiturienten von Gymnasien und 
nicht-württcmbergischen Realgymnasien und 
Oberrealschulen. 
Die Diplom-Vorprüfung kann nach 4 Semestern, 
die Diplom-Hauptprüfung nach 8 Semestern ab 
gelegt werden. 
Erstes Jahr. 
1. 2 Trigonometrie 
4 Niedere Analysis 
6 Höhere Mathematik I 
14 Darstellende Geometrie 
23 Plan- und Geländezeichnen 
38 Experimentalphysik 
■40 Physikalische Cbungen 
Wöchentliche Standen 
im Winter. im Sommer. 
Vortrag. 
13 
Übun 
gon. 
13 
Vortrag.] 
Cbun- 
gen. 
lUnföhrang von 
Übungistundcn 
Vorbehalten. 
13 
— 2 
13 
14 
13
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.