Title:
Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1911-1912
Shelfmark:
UASt-DD1-050
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1530689129952_1911_1/53/
102 
103 
Name und Wohnort 
des Schenkgebers 
Bezeichnung des Geschenks 
Baudirektor Dr.--3nß. v. Bach, Professor 
an der Techn. Hochschule Stuttgart. 
Mitteilungen über Forschungsarbeiten 
auf dem Gebiete 'des lngenicur- 
wesens, insbesondere aus den La 
boratorien der techn. Hochschulen, 
herausg. vom Verein Deutscher In 
genieure. Heft 37 —103. 
Bach, G'.. Versuche auf dem Gebiete 
des Eisenbctoubaues. Unter Mit 
wirkung von 0. Graf. 1908—10. 
Heft 9 u. 10 der Veröffentlichungen 
des Deutschen Ausschusses für Eisen 
beton. 
Bach, C. Elastizität and Festigkeit, 
sechste Auflage. 
Prof. Dr. Jul. Schmidt, Assistent und 
Privatdozent an der Techn. Hoch 
schule Stuttgart. 
Oberbaurat E. Mörike, Professor an der 
Technischen Hochschule Stuttgart. 
Jahrbuch der organischen Chemie. 
Bearb.v.J. Schmidt. Jahrg.4. 1911. 
Die württembergische Bauordnung vom 
28. Juli 1910 nebst den Vollzugs 
bestimmungen,bearbeitet u. erläutert 
von G. Kälber. E. Mörike. 1. n. 2. Lfg. 
Oberstudienrat Dr. Egelhaaf, Rektor 
des Karlsgymnasiums, Dozent ». d. 
Technischen Hochschule Stuttgart. 
Brieux, Voyage am; Indes et en Indo- 
Chine. Paris. 
Egelhaaf, G., Politische Jaliresübersieht 
für 1910. 
Tacitus, C.. De origine, situ, moribus 
ac populis Germanorum Über. Er 
läutert von G. Egelhaaf. 6. Aufl. 
1906. 
Porterfield, A. W„ Kav! Lebrecht Iin- 
mermann. A study in German 
romanticism. 1911. 
Kommerzienrat Robert Volhnoeller. 
Stuttgart. 
Professor Dr. v. Hammer an der Tech 
nischen Hochschule Stuttgart. 
Holder, A.. Hohenbeilstein in der 
Geschichte. 1911. 
Guimaraes, R-, Le- mathiJmationes en 
Portugal. 2. 6(1 1909. 
Jordan, W.. Handbuch der Vermessungs 
kunde. Bd. II. 7. Aufl. 190S. 
Hammer, E., Lehrbuch der elementaren 
praktischen Geometrie. (Vermes 
sungskunde.) Bd. I. 
Jordan, W., Handbuch der Vermessungs 
kunde. Bd. III. 7. Aufl. Bearb. von 
0. Eggert. 190S. 
Name und Wohnort 
des Schenkgehers 
Bezeichnung des Geschenks 
B. Für Institute und Sammlungen. 
2>4>U3nQ. Werkmeister, Straßburg i. E. 
Farbwerke vorm. Meister, Lucius und 
Brüning, Höchst a. M. 
Farbwerke F. Bayer, Elberfeld. 
Chemische Fabrik E. Merk, Darmstadt. 
Chemische Fabrik von Heyden, Dresden- 
Kadobeul, 
Fabrikant $r..3ng. Robert Bosch, 
Stuttgart, 
Ein Rechenschieber für barometrisches 
Höhenm&sen. 
Kollektionen von Arzneimitteln fUr die 
PräparatensammlungdescheuiLschen 
Laboratoriums. 
Ein tragbares Straßenphotometer von 
ich, 
Schmidt & ITaensch, Berlin, mit 
allen zugehörigen Einrichtungen. 
Ein Quecksillerdampf-Gleichrichter der 
Allgem. Elekt rizitüts - Gesellschaft 
Berlin. 
Verein Deutscher Ingenieure. Berlin. 
K. Eisenbahn-Zentralamt Berlin. 
K. Eisenbahndirektäon Essen. 
Prtoisions-Kugellager-Werke Fichtel u. 
Sachs, Schwein fhrt 
Ein Qiiecksilberdainpf-Gleiehrichter der 
Westinghouse Cooper Hewitt-Elek- 
trizitätsgesellschaft Berlin. 
Ergänzungen zu dem im Besitz des 
Elektrotechnischen Instituts be- 
findlichen T>uddel Oszillographen. 
Versuchseinrichtungen, beschafft aus 
Mitteln des Vereins Deutscher 
Ingenieure zu Untersuchungen Uber 
drehende Hysteresis, bestehend aus 
einem Elektromotor, einom Ver 
suchskörper und einem Apparat 
zur Messung von Drehmomenten. 
Vorschriften für die Herstellung, Un 
terhaltung und Erneuerung des 
Oberbaus usw. 
M Unterzeichnungen von Weichen mit 
Schienen Nr. 8 a 
Zwei Oberbaubücher, Ausgabe 1911, 
und Musterzeichnungen von Weichen 
mit Schienen Nr. Sa. 
Photographien, Grundrisse und Schnitto 
von dem neuen Empfangsgebäude 
auf dem Hauptbahnhof Dortmund. 
Zwei Kugellager.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.