Title:
Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1913-1914
Shelfmark:
UASt-DD1-052
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1530689129952_1913_1/55/
106 
107 
Nauie und Wohnort 
dos Schenkgebers 
Aküen-Goc-Ui'chaft Siemens »V Halbe, 
Werner Werk, Berlin-Nonnendamm. 
Generaldiruktion der K. Wflrtt. Staats 
eisenbabnen, Stuttgart. 
Tiefbausint der Stadt Charlottenburg. 
Maschinenfabrik Bruchsal, A.G., vormals 
Schnabel & Henning, Bruchsal. 
K. Eisenbahndirektion, Cassel. 
Waffenfabrik Mauser, A.G., Oberndorf. 
K. HocbliauaintBerlinII. Berlin-■ Schöne 
berg. Grunowaldstr. 
Herzogliches Eisenbahn kommissariat, 
Braunschweig. 
Die Firm a K r um rein &Katz in Keuerliach. 
SHpl.-3iiß. Karl Krug, i. Kn. Diskus- 
werkc, Frankfurt a. M. 
K. Eisenbahndirektion. Essen (Ruhr). 
Firma Robert Bosch. Stuttgart. 
Ministerium der öffentlichen Arbeiten, 
Berlin W. 60. 
K. Eisenbalmdirektion Saarbrücken. 
Direktion des Botanischen Gartens, 
Brftael. 
Bezeichnung des Geschenks 
Ein aafgeschnittencs Model! eines 
13 mm ScheibenwftBserraessera Mo 
dell S/07. 
1 Muaterbcrechnuug für Blc-ehbalken- 
brücken. 
7 Blatt Zeichnungen der Überführung 
der Gin bahn. 
ü Blatt. Konstruktionszeichnungen von 
Fac h werksbrücken. 
Neue Vorschriften für Eimmbctonbauten 
Neuere Bauausführungen in Eisenbeton. 
70 Blatt Zeichnungen und Lagepllne 
aus dem Arbeitsgebiet des Tiefbau 
ern». 
Druckschrift betr. Gestängeanlagen zur 
Fernbedienung von Weichen. Aus 
gabe 1912. 
Abzeichnungen von Bauwerken, die znr 
Au-führang gekommen sind. 
1 doppelte GewehrInufbobnn&s -hine mit 
Zubehör. 
9 Blatt Bestandzeichnungen vom Neu 
bau des Polizei-Dionstgebitudes in 
Berlin, Magazinstraße. 
Ausfertigung der F.ntwurfstiicke für 
eine Bodt-Brücke bei Thal«. 
1 Holzbandsäge-Maschine. 
1 MAchenschleifmnsehiiH' mit Schleif- 
Bcholben. 
Photographische Aufnahme von dem 
neuen Empfangsgebiude auf dem 
Bahnhof Hamborn. 
DemonstrationsinodelldcsZündappants 
Type ZUd mit Zündmomentver- 
stollnng. 
Je 1 Abdruck des Entwürfe eines 
Gesetzes betr. den Ansbau von Wasser 
kräften in: oberen Quellgebiet der 
Weser sowie einer Denkschrift» betr. 
die Ausnutzung der Wasserkräfte im 
oboron Quellgebiet der Weser. 
Zeichnungen von Brücken nsw. 
Aspeets de la Vegetation en Belgiaue, 
B-l. 2. Conspcctns Floran Africau. 
Bd. I und VT 
Name und Wohnort 
des Schenkgebers 
Bezeichnung des Geachenks 
Albert Pfiügcr, Ingenieur. Eßlingen. 
<’h. Hamann, Ingenieur, Bcrlin-Friodon 
au, Bennigsonstr. 23/24. 
K. Eisenbahndirektion Erfurt. 
1 Derigraph, nach eigener Erfindung. 
1 Modell oinos Plaoimetcra neuer 
Konstruktion. 
3 Blatt Umdnickzeichnuugcn von der 
Eisenbahn Talbrtcke über die Piesau. 
K. Hocbbauaint Gumbinnen. 
Inventirienrcichnungen über den Cm- 
und Erweiterungsbau des Regieruugs- 
gebäudea zn Gumbinnen. 
K. Eiaenbahndirektion Elberfeld. 
ümdruckzoielmungcn über Bnbnanlagen 
U8W. 
Frau Medizinalrat Dr Hedinger, Stutt 
gart. 
1 Bildnis Darwins in Rahmen und 
einige ansgestopfte Tiere. 
59 Photographien von alpinen Hoch- 
gebirgslroidschalten (b. S. 108). 
Professor Dr Klunzinger, Stuttgart. 
K Tierärztliche Hochschule, Stuttgart. 
Verschiedene Reptilien und Krebse. 
Mehrere Skelett« und Schädel, Wand 
tafeln. zahlreiche Präparate und zwei 
Schränke. 
Max Hildebrand. Freiberg, Sachsen. 
Einige neue Hilfsgerätschaften für 
Grubetuncssungen. 
I.. Berger & Söhne, Werkstatt« für 
Vovmessnngsinstrumente. Boston. 
Maas., ü. S. 
Observatoire Royal de Belgique, Ucclo. 
Zwei Feinnivellierlatten nach dem 
Muster der U.S. C-oast and Geodetic 
Survey. 
Philippot et Velporte, Installation* du 
Service de 1H. Brüssel 1912. 
Svens!» Yetenskaps Akad.. Stockholm. 
Arkiv för Matematik. Astronom! och 
Fysik VII, 3. 4; VIII, 1. 2. Upp 
.sala 1912. 
Astron. J akttag. Stockh. Obserr. IX,5.6: 
X. 1. UppeaU 1911-1912. 
Professor Dr. E. v. Hammer. Stuttgart. 
5 Bände neuer geodätischer und astro 
nomischer Veröffentlichungen, 1912 
bis 1913 (Karlsruhe, Straßburg, Kiel, 
Washington). 
Sieinens-Schuckert-Werke, G. m. b. 11. 
Nürnberg. 
1 Coulombxahler, 1 BlathyzAhler, Fer 
raris Prinzip, und l Stanle.vzähler, 
Ferraris Prinzip. 
Wrtt Portiandzcmcnt werk Laufen a.N. 
Allgem. ElektrizitÄtsgesellscbaft Berlin. 
1 Parallelscbnlter-Relais. 
1 Oszillierender und 1 rotierender 
Wattstunden?.,\hler, 1 Wechselstrom* 
zäliler, 2 Drohstromzähloi und eine 
kleine Tafel mit Zählertellen. 
Emil Wahlström, Stuttgart. 
Sieinens-Schuckert-W. ke Stuttgart 
1 üngleichftnnigkeitegiadmeaser. 
1 Drahtbruchrelais.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.