Title:
Programm der Königlich Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1918-1919
Shelfmark:
UASt-DD1-057
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1530689129952_1918_1/25/
-17 
VII. Allgemein bildende Fächer. 
240. Englische Sprache und Literatur. 
Profeaior Dr. Freiherr v. Woalcnholz. 
Im Winter: 
a) Knglisk Literatur« in the 19 ,h Century, in englischer Sprache, 
1 Stunde; 
b) Kurs für Anfänger, 2 Stunden; 
c) Kure für Vorgerücktere, 3 Stunden; 
d) Einführung in die englische technische Fachsprache, 1 Stunde 
(fällt während des Kriegs aus); 
e) Shakespeares historische Dramen, in deutscher Sprache, 1 Stunde, 
priv. und unentgeltlich. 
Im Sommer: 
ft) Development of the English Drama, in englischer Sprache. 
2 Stunden; 
b) Leichtere mündlich« und schriftliche Übungen, 2 Stunden; 
c) Kurs iür Vorgerücktere. 3 Stunden; 
d) Shakespeares Tragödien, in deutscher Sprache, 1 Stunde, priv. 
und unentgeltlich. 
241. Französische Sprache, 
•I Stunden: Professor Dr. Ott. 
1. Leichtere Lektüre und Übungen, 2 Stunden; 
2. Einführung in das Studium der technischen Sprache, 2 Stunden. 
242. Französische Literatur. 
Vorträge in französischer Sprache. 
2 Stunden: Professor Dr. Ott. 
Im Winter: Emile Augier et Dumas fil*/ 
Im Sommer: Histoire du theitre k la fin du XIX' siecle. 
243. Italienische Sprache und Literatur. 
Professor Dr. Olt. 
I in Winter: Einführung in das Studium der italienischen Spruche 
(I. Teil), 2 Stunden. 
Im Sommer: Dasselbe (II. Teil), 2 Stunden. 
Im Winter und Sommer: Technische Lektüre für Architekten, 
2 Stunden. 
244. Türkische Sprache. 
Im Winter in 2 Kursen jo 2 Stunden: Sprachlehrer M. Haireddin. 
245. Geschichte und Kulturgeschichte. 
Obers Ui dlenrat Dr. Egelhssf. 
Im Winter: Allgemeine Geschichte im Zeitalter der Gründung des 
Deutschen Reichs durch Wilhelm I. und Bismarck (1851—71), 
2 Stunden. 
Staat und Kultur, insliesondere Poesie, in der römischen Kaiserzeit 
von Augustus bis Markus Anrelius; Entstehung des Christen 
tums, 1 Stunde. 
Im Sommer: Friedrich der Große, 2 Stunden. 
Geschichte der deutschen Kaiseridee von Karl dem Großen bis auf 
Wilhelm EL, 1 Stunde. 
246. Bismarck und der Ausbruch des deutsch-französischen 
Krieges. 
Im Winter I Stunde, priv.: Profuaor Dr. Man. 
247. Der historische Don Carlos. 
Im Sommer I Stunde, priv.: Profraaor Dr. Mar*. 
Die Deutsche Dichtung im ersten Drittel des 19. Jahr 
hunderts. 
Im Wlnlor 2 Stunden: Profuaor Dr, Mayor. 
249. Die Deutsche Dichtung im zweiten Drittel des 19. Jahr 
hunderts. 
Im Sommer 3 Stunden: Profeuor Dr. Meyer. 
250. Goethes Lehen, Werke und Weltanschauung. 
Im Winter 2 Stunden: Profiwaor Dr. Meyer. 
251. Das Drama Ibsens und seine Einwirkung auf die 
deutsche Bühne. 
Im Winter I Stunde: Profewor Dr. Mover. 
253. Ästhetik der Dichtkunst. 
Im Sommer 2 Stunden: Profosior Dr. Mover. 
254. lledeübungen 
I Stunde: Professor Dr. Meyer. 
255. Allgemeine Kunstgeschichte. 
Vortrag mit Lichtbildern: Professor Dr. Weizsäcker. 
Im Winter: Kunstgeschichte des Mittelalter«, 2 Standen. 
Rombrnndt, 1 Stande. 
Im Sommer: Geschichte der italienischen Renaissance, 3 Stunden.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.