Full text: Programm der Württembergischen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1929/30 (1929)

Studienplan für Architekten. 
Das Studium zerfällt in die Unterstufe und in die Oberstufe. Die Oberstufe sieht 
zwei Fachrichtungen vor. Die Fachrichtung A betont durch Einbeziehung von 
Ingenieurfächern stärker die technische Ausbildung. Die Fachrichtung B betont 
mehr die rein baukünstlerische Ausbildung. Die Wahl der Fachrichtung steht dem 
Studierenden frei. 
Empfohlen wird den Studierenden, Vorlesungen an der Abteilung für 
Allgemeine Wissenschaften, insbesondere Sprachen, zu belegen. 
Unterstufe. 
Vorl. Erster Teil des Studiums. 
Verz. 
Nr. Erstes Jahr. 
161. Baukonstruktionslehre ................ 
162. Technisches Zeichnen ................ 
163. Technische Mechanik ................. 
164. Baustofflehre VEPWUEEHT E2 EEr 
14. Darstellende Geometrie A ............. 
346/49, Kunstgeschichte ..................-- 
171. Freihandzeichnen .................... 
169; Bauaufnahmen - 2. 20.000 
33. Vermessungskunde I...............004 
36. Zusammenhängende Feldübung, | Woche 
Zweites Jahr. 
161. Baukonstruktionslehre ................ 
37. Ausarbeitung der Feldaufnahmen zur Ver- 
messungskunde +. ....0.0..0.0.01000 7 
165. Gebäudelehre 1 .....0000 000000000000 
167/68. Baugeschichte -......0.0.00000000 000 
169. Bauaufnahmen 0002 0 EEE EEE TREE 4 
171. Freihandzeichnen .............0..... 
Empfohlen werden: 
40. Photogrammelne. 0.40.00 
115. Geologie von Württemberg ........... 
182. Bauhygienel 2. ae 
166. Raum- und Formenlehre ............. 
185. Anstreich- und Lackiertechnik......... 
  
Wöchentliche Stunden 
ım Winter 
im Sommer 
  
| Übun- 
E | un- 
Vortrag | 
1 gen 
  
Übun- 
gen 
  
  
2 
  
  
  
  
Oberstufe. 
Fachrichtung A, 
Zweiter Teil des Studiums. 
Drittes Jahr. 
Statik Avril e meer ee hhn une 
Statik Beurer rer U EA nn 
. Grundlagen des Stahlbaus ............- 
. Gebäudelehre II und Entwerfen .......- 
Seminar... +. 00. ea ene ne 
. Städtebau... ...000000ntrh een nen 
. Nationalökonomie I eier ee 
„Entwerfen: -......000000000nenee nee 
Viertes Jahr. 
Statik B 20er errrr er er rennen een nnnn 
. Eisenbetonbau +.-.......0..2000000400 
. Ingenieurhochbau I 
. Industriebau +... 040g etee nennen 
e Entwerfen A 
. Ingenieurhochbau II +......+0+00-+++44 
Oberstufe. 
Fachrichtung B. 
Zweiter Teil des Studiums. 
Verz, 
Nr. Drittes Jahr. 
167/68. Baugeschichte .........0.020001000t tt 
179. Gebäudelehre II und Entwerfen. ....--- 
Seminar We eine ee ee ae ee 
180. Städtebau -........0000000000 00 nn nn 
176/79. Entwerfen .......0.0+.0000000n 000 et 
181. Baupolizei und Bodenpolitik ......-...-- 
375. Nationalökonomie I 
169. Bauaufnahmen --......000000000000000 
171 8 Freihandzeichnen N 
174. Aktzeichnen N N di 
175. Modellieren +......000000000000000000 
346/49. (Wahlfach) Kunstgeschichte oder .....:. 
374. (Wahlfach) Staats- u. Verwaltungskunde .- 
Viertes Jahr. 
169. Bauaufnahmen ee. 000 ee Lee ee ee ee ee 
176/79. Entwerfen. .........00.00010 0000000 nn 
172. Aquarellieren ........00000000000 0000 
175. Modellieren ........0.0000000000000000 
174. Aktzeichnen -......+000000nr00 0000 un 
Empfohlen werden: 
113. Geologie der Stuttgarter Gegend...-..+ 
170. Baugeschichtliches Seminar -..--.+.--:- 
183. Der Innenraum samt seinem Zubehör . . - 
184. Innenausbau +.-......00000000100000 
248. Baumaschinen +-....+.0000000000 0000 
Vorl.- 
  
Wöchentliche Stunden 
im Winter 
im Sommer 
m 
  
Vortrag 
Übun- 
gen 
Übun- 
Vortrag gen 
  
  
© 
os l ll Lanel 
() 
aanıe 
D 
| sl aEnanı 
IA SEdD 
FE S1 
  
> 
| aaa Tall 
[5] 
Fakt la 
  
  
  
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.