Wöchentliche 
Smndenzahl 
Zeit 
Vortrag lübungen 
Statik A (Deininger) 
1 
Do 8—9 
1 
Do 9—10 
Hiezu kommt noch: 
Wirtschasts- und Rechtskunde 
4 
- 
Maschinenkunde 
2 
- 
Elektrotechnik 
2 
- 
5. Semester 
Statik A und Erddruck (Deininger) .... 
1 
— 
Fr 14—15 
— 
2 
Fr 15—17 
Statik B (Maier-Leibnitz) 
2 
- 
Di 8-10 
Grundlagen desStahlbaus (Maier-Leibnitz) 
1 
- 
Di 14—15 
Statik B und Grundlagen des Stahl- 
b a u s (Maier-Leibnitz) 
— 
2 
Di 15-17 
Linienführung (Pirath) 
- 
2 
Mo 15-17 
Eisenbahnbetrieb und Bahnhofanla- 
gen (Pirath) 
3 
— 
Mo 10—12 u. 
Di 11—12 
Verkehrswesen (Pirath) 
1 
- 
Di 10-11 
Tumnelbau (Pirath) 
1 
Mo 14-15 
Erd- und Straßenbau (Neumann) .... 
4 
— 
Mi 10—12 
Fr 8—10 
7 
2 
Sa 8—10 
Baubetriebswissenschaft (N.N.) . . . - 
2 
- 
Do 14—16 
Verkehrswege und Wasserkraftanla- 
gen (Rothmund) 
2 
Mo 8—10 
Flußbau, Wehr- und Talsperren 
(Rothmund) 
1 
Mi 8— 9 
Gewässerkunde und Wasserwirtschaft 
(Rothmund) 
1 
Mi 9—10 
Grundbau (Rothmund) 
1 
- 
Do 8— 9 
Angewandte Hydraulik (Rothmund) . . . 
1 
— 
o 
T 
Wasserbau (Rothmund) 
— 
2 
Do 10—12 
7. Semester 
Stundenplan nach Vereinba^^g 
• 
V. MaschinenEenreurwesen. 
• 
Technische Mechanik II (Grammel) .... 
3 
— 
Seminar 
2 
Technische Mechanik III (Grammel) .... 
3 
— 
Seminar 
2 
Höhere Dynamik sMassenausgleich der Brenn- 
kraftmaschinen) (Grammel) 
2 
Seminar 
1 
Maschinenmeßkunde (Stückle) 
1 
- 
Do 9—10 
Grundlagen der W är mekraftmaschi- 
n e n (Riekert) 
3 
~~ 
Zeit wird durch 
Anschlag be- 
Seminar 
1 
— 
! kanntgegeben 
Dampfkessel und Dampfkesselfeuerun 
gen (Stückle) 
3 
— 
! Mo 8—10 
Do 10—11 
Wasserkraftmaschinen und Kreisel 
pumpen (Braun) 
2 
— 
Seminar 
1 
— 
Wasserkraftanlagen (Braun) 
2 
j — 
Seminar 
1 
Ausgewählte Kapitel (Braun) 
’ Zeit nach Vereinb. 
Meßmethoden (Braun) 
1 
- 
Konstruktionsübungen (Braun) 
- 
4 
Werkzeugmaschinen I (Ehrhardt) .... 
2 
— 
Mi 10-12 
Seminar 
1 
Do 10—11 
Konstruktions-Uebungen 
Zeit nach Vereinb. 
Einführung in den Maschinenbau II 
(Ehrhardt) 
4 
Di od. Do 14—18 
Kraftfahrzeuge und deren Motoren I 
(Schmid) einschl. Seminar 
! 3 
— 
Mi 10—13 
Konstruktions-Uebungen 
1 — 
4 
Laboratoriums-Uebungen 
— 
4 
Kolbenkompressoren, Kolbenpumpen 
und Kältemaschinen H (Stückle) . . . 
1 2 
— 
Fr 8—10 
4 
Mo 14—18 
Seminar 
1 1 
- 
Sa 10—11 
Mechanische Technologie II (Meyer) . . . 
I 2 
— 
Die Anzahl der Uebungsstunden wird noch be 
kanntgegeben 
Wöchentliche 
Stundenzahl 
Zeit 
Vortrag! Übungen 
Industrielle Fertigung und Fabrik 
betrieb l (Meyer) 
2 
Seminar 
1 
Konstruktions-Uebungen 
4 
Werkstoffprüfung (Ulrich) 
1 
2 
Werkstoffkunde (Wellinger) 
Eisenbahnfahrzeuge (Bretschneider), Vortrag 
2 
2 
und Seminar 
3 
— 
Sa 
9—12 
Maschinenteile I (Wewerka) 
Konstruktionsübungen zu Maschinen 
2 
— 
Do 
8—10 
teile n (Wewerka) 
— 
4 
Di u. 
Do 14—18 
Kraft- und Wärmewirtschaft (Wewerka) 
2 
- 
Mi 
10—12 
Dampfkraftmaschinen (Wewerka) 
nach Bedarf 
Konstruktionsübungen inDampfkraft- 
Maschinen (Wewerka) 
- 
4 
Di u. Fr 14—18 
Uebungen im Maschinenlaborato 
rium ir (Wewerka und Stückle) 
— 
4 
Di u. Fr 14—18 
Uebungen im Maschinenlaborato 
rium III (Wewerka und Stückle) 
- 
4 
Zeit nach Vereinb. 
Landwirtschaftliche Maschinen II 
(Fischer-Schlemm) 
2 
— 
Do 
10—12 
Konstruktionsübungen 
4 1 
Do nach Vereinb. 
Ausgewählte Kapitel des Landmaschi 
nenbaus, Seminar mit praktischen Uebungen 
und Vorführungen (Fischer-Schlemm), honorarfrei 
— ' 
1 
Do 
14—15 
Anleitung zu Laboratoriumsarbeiten 
auf dem Landmaschinengebiet 
(Fischer-Schlemm) 
— 
4 
Zeit nach Vereinb. 
Getriebelehre (Maul) 
2 
_ 
Mi 
11—13 
— 
1 
Fr 
17—18 
Hebe-und Förderanlagen II (i. 23. Müller) 
2 
— 
Seminar 
1 
— j 
Konstruktionsllbungen zu Hebe- und 
Förderanlagen I und ll (i. V. Müller) 
4 
Kokereitechnikund Gaswrrtschaft (Payer) 
2 I 
' — 
Mi 
11—13 
Mechanische Technologie der Faser 
stoffe (Kurtz) swird in Reutlingen in Form von 
Vorträgen, die jeweils am schwarzen Brett be 
kanntgegeben werden, abgehalten) 
VI. Luftfahrttechutt. 
Bauelemente des Luftfahrzeuges II 
2 
_ 1 
Mi 
10—12 
(Madelung) Seminar 
1 
— 
Mi 
12—13 
Luftfahrzeugtriebwerke I (Kamm) . . . 
2 
— 
Laboratoriums-Uebungen 
— 
4 
Konstr.-Uebungen 
— 
4 
Luftfahrzeugkonstruktion II (Petzold) . . 
2 
— 
Mo 
10—12 
Seminar 
2 
— 
Mo 
14—16 
Fliegerwaffentechnik I (v.Loßnitzer) . . ] 
abwechselnd 1 
IV» 
- - 
Fr 
14—17 
Luftfahrzeugstatik I (Förster) . . . . J 
(Gasthörer nicht zugelassen) 
Grenzgebiete zwischen Motor und 
Flugzeug (Seyerle) 
2 
- 
Sa 
10—12 
Flugtechnische Strömungslehre II 
(Weinig) 
2 
— 
Di 
10—12 
Seminar 
1 
" 
Di 
12—13 
VII. Elektrotechnik. 
Theorie der veränderlichen Ströme 
(Emde) 
2 
— 
Di 
11—12 u. 
Fr 
10—11 
Wechselstromtechnik n (Emde) 
2 
4 
Zeit nach Vereinb. 
Elektrotechnische Meßtechnik II (Bauder) 
2 
— 
Mo 
8—10 
4 
Zeit nach Vereinb. 
Grundlagen der Elektrotechnik (Bauder) 
2 
Sa 
(für Bauingenieure und Physikers 
— 
9—11 
Nachrichtentechnik I (Feldtkeller) 
- 
4 
Di 
14—18 
Nachrichtentechnik 11 (Feldtkeller) .... 
2 
- 
Do 
8—10 
Bausteine der Nachrichtentechnik 
1 
(Feldtkeller) 
— 
Zeit nach Vereinb. 
Einführung in die Elektrotechnik I 
(Feldtkeller) (für Maschinenbauer und Elektrikers 
2 
— 
Fr 
8—10 
2 
Fr 
14—16 
Elektromaschinenbau II (Hetz) 
3 
— 
Di 
8-10 
Mi 
10-11 
3 
Mo 
14—17 
1 
Wöchentliche > 
Stundenzahl 
Sortrag lübungen 
- Zeit 
r 
Sondergebiete des Elektromaschinen 
baues (Hetz) 
2 
4 
Do 
Mo 
8—10 
14—18 
Starkstrompraktikum II (Hetz) 
- 
4 
Fr 
14—18 
Elektrische Anlagen (Leonhard) 
4 
Do 
14—18 
Stromverbraucher (Leonhard) 
2 
- 
Do 
8-10 
Stromerzeugung (Leonhard) 
2 
— 
Mi 
8—10 
Weitere Vorlesungen nach Bedarf 
VIII. Wirtschafts., Rechts- und 
Staatswiffenschaften. 
Einführung in das bürgerliche Recht 
(Steidle) 
3 
- 
Mo 
Do 
11-12 
17—19 
Staats- und Verwaltungskunde (Wahl) 
2 
- 
Fr 17-19 
o. n. Vereinbarung 
Wirtschaftliches Rechnen, II. Teil (Feitel) 
— 
1 
Mo 
16%—17 
Bilanzen (mit Uebungen) (Fettel) 
2 
— 
Mo 
17%—18% 
Kostenrechnung und Preispolitik (Fettel) 
2 
— 
Do 
17%—18% 
Arbeitsrecht (Kallee) 
1 
— 
Di 
17—18 
> Sartre» 
Spille B-tri-b-lehre ) 
IX. Allgemein bildende Fächer. 
Ringvorlesungen, siehe besonderen Anschlag 
Sprachen 
Technisches Englisch (Dierlamm) 
— 
2 
Di u. 
Do 12—13 
Englisch für Volkswirtschaftler 
(Dierlamm) 
1 
Mo 
12—13 
Englischer literarischer Kurs (Dierlamm) 
- 
2 
Fr 
17—19 
Uebungen im schriftlichen und münd- 
li^tzen Gebrauch der französischen 
SWkache, nebst ausgewählten Kapi-^ 
t ein ausderfranzösischenLiteratur-^ 
g e s ch i ch t e (Gaiser) 
1 
©i n fA ru ng in die spanische Sprache^ 
(Ruszczynski) 
1) 
2 
Fr 
17—19 
Technisches Italienisch (Bomno) (für wenig 
Geübtes 
- 
i 
Do 
18—19 
Italienische Lektüre (für Fortgeschrittenes 
(Bomno) 
- 
1 
Do 
17—18 
Geschichte, Literaturgeschichte, Kunst 
geschichte 
Italienische Geschichte (Göring) 
2 
- 
! Mo 
17—19 
Europäische Friedensschlüsse (Göring) . 
2 
- 
! Zeit nach Vereinb. 
Deutsche Bildhauerkunst im späteren 
M i t t e l a l t e r (Schmitt) 
2 
— 
Di 
17—19 
Uebungen imAnschlußandieVorlesung 
shonorarfreis (Schmitt) 
- 
1 
1 Mi 
18—19 
Geographie 
Die Neuordnung Europas — Staaten, Völ 
ker, Grenzen — mit anfchl. Uebungen (Rüdiger) 
2 
- 
Sonstiges 
Flugmeteorologie II (Findeifen), 14tägig. . 
2 
- 
Uebungen zur angemessenen Pflege 
des Sprechens und der Sprache: 
Atmung, Stimmbehandlung, Aus 
sprache. Vortrag an Hand ausge 
wählter Prosa und Dichtung (Deipser) 
* 
Einführung in die deutsche Kurzschrift 
(Buhlmann) 
- 
2 
1 Mo 
17—19 
Leibesübungen (Schmid) 
Pflichtleibesübungen: 
Mi 14—18 Uhr I 
) Hallensport bzw. Schießer 
Sa 8—12 Uhr I 
1 
Freiwilliger Sport: Nach Vereinbarung.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.