Title:
Die elektrischen Eisenbahnsignale mit besonderer Berücksichtigung der K. Württembergischen Staatseisenbahnen
Creator:
Hassler, A.
Shelfmark:
1E 208
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1537773233267/46/
  
  
36 Die elektrischen Signaleinrichtungen, 
wie, es. die Fig./1., ersichtlich, macht. | Die Leitungsdrähte 
führen zunächst.-an. die /Isolatoren ,J. J, welche, auf, Trägern 
befestigt, ‚an dem,;Halse des kegelförmigen. Daches. über der 
Glocke. angebracht. ‚sind ; von ‚hier /aus gehen die Drähte, mit 
isolierender Guttapercha umgeben, weiter durch die glocken- 
förmigen. Porzellanhülsen ‘hindurch ‚in das Innere der Säule 
zu ‚der Blitzableitervorrichtung., Das Triebwerk besteht; aus 
einer ‚mit ‚Knaggen versehenen‘ Scheibe R;, welche. auf. der 
Trommelachse T.: befestigt. ist. Als, treibende: Kraft der 
Scheibe. wird. ein Gewicht ‚angewendet; das, an einem Draht- 
seil aufgehängt, die ‚Scheibe, nach der Auslösung: des Trieb- 
werks. in..der: Richtung. des, Uhrzeigers. bewegt. Während 
der Drehung; der Scheibe kommt der. Hammer H dadurch 
in. schwingende Bewegung, dass die an. der Stirnfläche der 
Scheibe .R. befiodlichen ‚Knaggen .r zwei; Flügel ;an- der senk- 
recht stehenden Hammerachse h: abwechslungsweise erfassen 
und die;Achse;hin- und herbewegen, ähnlich wie ‚bei. dem 
Wecker. einer. gewöhnlichen Schwarzwälderuhr..- Der Doppel- 
hammer.H befindet. sich an dem seitlich vorstehenden Arm-hı 
der. Achse. hund kommt. bei der ihm ‚durch.; die ‚letztere 
erteilten hin- und: hergehenden Bewegungen. aus Öffnungen 
des Daches hervor, um gegen die weithin tönende Glocke. G 
zu. schlagen. ., Die Auslösung ‚des Werks besorgt der Elektro- 
magnet E; die selbstthätige Arretierung erfolgt durch die 
an der Scheibe R in geeigneten Abständen angebrachten 
Stifte bı. 
Der.am Anker’a ‚des Elektromagneten befindliche: Haken, 
welcher in der Ruhelage, den durch die Feder f gespannten 
Auslöse- (Arretierungs-), Hebel Ban dem Stifte ‚a: festhält, 
lässt. den ‚Hebel ‚frei; sobald der Anker infolge eines. durch 
die Windungen des Elektromagneten laufenden Stroms ange- 
zogen wird; ‚der Haken. gleitet über die Fläche ‚des Stifts 
hinweg, so. ‚dass ‚dem. Hebel durch die Wirkung der Spiral- 
feder feine. Bewegung nach oben erteilt: werden kann; die 
zur. Hälfte durchfeilte.Hebelachse.x erhält dabei eine solche 
Lage, dass der bisher, an..dem nicht durchfeilten Teil..deı 
  
 
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.