Full text: Die östlichen schwäbischen Landesteile (1)

868 — 
ding: gericht 284 12, 
dingen: mieten 5986, 60 6, 
dinkel: 12817, 
Dinkelsbühl: ehem. Reichsstadt, j. bayer. 
Bezirksstadt 297 18, 
Dirgenheim: 0A, Neresheim 165 12, 
Dischingen: 0A. Neresheim 196, 
Donzdorf: 0.4. Geislingen 787%, 7900 
dorf: s. gemeinde. 
dorfgerechtigkeit: 323; s. auch ehehaft. 
dorfgericht: 172 6, 
dorfjunker: 4624; gs, edelleute. 
dorfkind: 269 18, 
dorfknecht: 1215, 268, 181 29, 
dorfmeister: 652 35. 40, 
Dorfmerkingen: 0A. Neresheim 54. 
dorfrecht: 14817, 160 28, 
drei felder: 91 Note s, ösch, 
dreschen: 384 19, 
drittailige güter: 274 23, 
düngen: 624, 191 7. 11, 300 18, 
Dunstelkingen: 0A. Neresheim 196 7, 
Dunstelkingen, v. Sigfrid 1705, 
Durlangen: 0A. Gmünd 619 38, 
Ebers: Liborius, Rittmeister, zu Trochtel- 
fingen, 50 18, 5315. 21, 
Ebnat: OA. Neresheim 24118, 256, 
25727, 2581, 
edelleute: 1635, 301, 17012, 
edelmännersitz: 1635, 3713; sg, auch 
rittergut. 
egarten: 532, 619% 78013, 862 12, 
Eglingen: 0A. Neresheim 196 3, 
ehaft s. ehehaft. 
ehe: heimliche 537 11, 
ehebruch: 4095, 46622, 622 23, 688 14, 
7601, 
ehehafte not: 27%, 6035, 84 24, 
ehehaften: 323, 161%. 9%, 1772, die 
ehehaftenen als tafern, bad, mühl, 
schmide: 593 29, 
ehehalten: 1718, 19828, 8831, 334 34, 
336 22, 382 12, 408 16, 48031, 574 34, 
58713, 714 12, 767 4, 855 13, 
eheliches Güterrecht: 676, 702 21, 
eheversprechen: 431 36. 841 22. 
ehrenschmälerung : 429 16, 5001, 
Ehringen s. Eringen. 
eich: 1038, 178 2, 175 20, 184 30, 190 20, 
257 12, 
eichen: 30022, 3949, 541 6. 
eid: 21824, 21915, 2229, 22229, 7096; 
an den — reden 148 19, 
eidbuch: 76727, 
eigene güter: 11028, 17412, 30737; die 
eigenen Güter der Gemeinde sind im 
Bau befindliche, meist verpachtete, 
der Gemeinde gehörige Güter im 
Gegensatz zu den communia pascua, 
der Allmende oder Gemeinde. 
eigengut: 5494; 
eigenleute: 16111, 
eindillung: 25410 s. dill. 
eingefangene güter: s. einzäunung. 
einlassung s. gericht, 
einschreiben: 41614, 
einung‘;: 3124, 10328, 15018, 15124, 
16210, 17831, 19025, 2931; s, auch 
gemeindestrafe, 
einzäunung:: 501 15.35, 5051, 76410, 
77522, 
einzugsgeld s, bürgerannahme, 
Elberschwenden: Gmde, Röhlingen 
OA. Ellwangen 38118, 
Elchingen: auf dem Härtsfeld, OA. 
Neresheim 241, 257. 
Ellenberg: Unteramt des ellwangischen 
OA, Rötlen, j. 0A. Ellwangen 346 16, 
Ellingen: Deutschordenskommende 
12511, 
Ellwangen: Gef. Propstei 688, 7010, 
295. 
— Capitel 48910, 601 12, 
— Wolfgang, probst, 398 29, 
Ellwanger gewicht: 4341, 
— mass: 3643, 386237, 43414, 
— währung: 371 15, 
emd s. ohmet. 
Emershofen, Ulrich v.: 17121, 
Engelhart der fri: 17122, ein Herr von 
Keichenbach, j. Gmde, Westhausen 
04.Ellwangen, vgl. 0A B, Ellwangen 
8, 797/99. 
erb und eigen: 23 17,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.