Full text: Das Remstal, das Land am mittleren Neckar und die Schwäbische Alb (2)

362 
5. So ein ausländer gerügt wird, so soll er der gemein drei 
pfund und dem ruger fünf Schilling geben. 
6. Soll keiner mit vich in die esch, haber oder körn, fahren, 
sie sein dann zuvor gar leer, alles bei peen ein pfund der gemein 
zu bezahlen und dem so schaden gescheh nach erkantnus der 
burgermeister ablegung thun, ußgenommen, so einer schnitt, so 
möchte er das vich zum nechsten wohl beim wagen behalten. 
7. So einem sonst an garten oder wüsen schaden geschäcli, 
so soll ihm das nach erkantnus der burgermeister abgelegt werden 
und soll die rugung sein zehen Schilling der gemein. io 
8. Soll ein jeeder inwohner zu Bartenbach bei dem aid schul 
dig sein zu rügen. 
9. Soll mau hinfiir einen gemeinen genßhirteu haben und 
welcher genß zu Bartenbach haben will, der soll die sollicliem 
hirten fürschlagen oder im stall behalten bei zehen Schilling. 15 
10. So soll hinfüro der bach nit in gemein gebracht, sondern 
hingeliehen und nit erschöpft werden. 
11. So soll keiner oder keine zu Bartenbach von keinem in 
wohner lenger dann über nacht ungefehrlich aufenthalten werden 
alles bei peen eines guldeus der gemein zugehörig. 20 
12. Soll keiner zu burger angenommen werden, er hab dann 
zuvor kundschaft seines mannrechtens furgebracht, und so ein sol- 
licher von keiner herrschaft daselbst belehnet wer, soll er vier 
zehen Schilling zu burgerrecht der gemein geben. 
13. ist entschlossen, da es der richtet des korns, haberesch 25 
und wisen soll gehalten werden wie von alter her. 
14. So einer ußerhalben obengemelltes uchtats ein herbst- 
waid hett und dieselbigen darzu brachen und fürnemmen, so soll 
es doch nit anders geschehen dann mit wißen, willen und ver- 
günden des heran deßelbigen guts und mit erkantnus der burger- Bit 
meister und der fünf undergänger; wa aber einer auß den bur 
germeistern oder undergängern selbß dergleichen wisen oder äcker 
machen weit, so soll derselbig iti der erkantnus abtretten und 
ein anderer an sein statt erwehlt werden. 
15. *) Ist abgeredt, daß das gemein vich dem gemeinen hirten 35 
fürgeschlagen und nit in die hau oder gaßen getrieben werden 
soll bei peen zehen Schilling der gemeind. 
16. Sollen die burgermeister alle jahr sollicher peen, büßen 
') Die 11s. zählt von hier ab versehentlich 16. 17.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.