Full text: Das Remstal, das Land am mittleren Neckar und die Schwäbische Alb (2)

409 
die felduntergänger bei jedem jahrsumbgang wie auch schützen 
jederzeit gut achtung haben und solches anzeigen, auch mit allem 
nachdruck sogleich exequiren sollen. 
19. Die weegbüchlen und trapplucken, auch alle andere be- 
5 rechtigte auß- und einfahrten [sollen] allerorten besser beobachten 
und willkürlich nicht verändert oder mit einer straf von 1 g hlr. 
sogleich alle zeit abgericht werden. 
In allem übrigen bezihet man sich auf die allgemeine vogt- 
und ruggerichtliche articul und andere hohe obrigkeitliche gebott 
10 und verbott wornach sich ein jeder ehrbare und gewissenhaftige- 
lich aufführen oder gewärtig sein sollen, • daß er im übertrettungs- 
fall an leib, leben, ehren und gut härtiglich gestraft werden, wor 
nach sich also jeder hinkünftig vor schimpf und schaden wohl 
verwahren wissen wird. Actum d. 14. Sept. 1720.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.