Title:
Augsburg, Bd. 8
Creator:
Roth, Friedrich
Shelfmark:
2G 5003(2)-33
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1545034070410_33/562/
Ortsverzeichnis 
547 
Barfüßerpsründe (Pfriendt) 82 9t 1. 
447 A. 1. 
Barfüßertor 82 2t. 1. 331. A. 1. 
Barfüßerinn, 141A. 3.150,». 202 A. 3. 
203,». 232,». 
Bauernhochzeit (höfische „Kurzweit"! 
auf dem Weinmarkt 197 A. 1. 
Baumeister, die (hohes Ratsamt) 175 
A. 2. 195 A. 2. 196 A. 2. 218 A. 1. 
326 A. 1. 371 A. 1. 412 A. 3. 415 
A. 3. 440 A. 1. 446 A. 1. 451,»». 
Bauten, Ballhaus (zum Ballspiet) 357,» 
u. A. 5. 460,»o. 
Bibliothek der Stadt 460,»» u. A. 1. 
St. Georg — Predigthaus-Neubau 
439 »». 440 A. 1. 
Hauptstatt (siehe das 01.) — Befesti 
gungswerke daselbst 407,». 
Herrenstube (Bürgerstube) — Ab 
bruch und Neubau 223,» u. A. 1. 
459,» u. A. 2. 
Hl. Kreuz — Predigthaus-Neubau 
71,». 127,»"». 132,»»"»». 446,» u.A.l. 
Luginsland—Befestigungswerke da 
selbst 406,»«. 
Schlosser- und Schmiedegemäch 
(Werkstätten und Wohnungen) 82, 
» » u. A. 1. 447,» u. A. 1. 
Sonnenuhr am Perlachturm 103,»'» 
u. A. 1. (448,«.) 
Bierteluhr am Rathaus 444,». 
Becken, Böcken, die 40 A. 2. 41,-» u. 
A. 2. 50. 54 A. 3. 110,». 127. 220,°. 
346 21. 2.; ihr Zunfthaus ebenda. 
Berla, Berle, Berlen, Berkach, Perlach 
— Perlenberg 331 A. 1. 
Perlachplatz 108,»». 125,»». 223 A. 1. 
332 (Marterbühne daselbst 332,»»). 
370,»° u. A. 1 u. 2). 347,»«. 348,». 
350,»». 370,»°. 372,». 393 A. 5. 459 
A. 1. 
Perlachturn 83 A. 2. 103,»"». 147,»». 
187 A. 3. 346 A. 2. 390,*. 
Läden daran 147,»»"»». 
Besessene Frauenspersonen 208,'. 
<450,»».) 216. 
„Besingnusse" und Leichenbegängnisse 
59. 60. 61. 64. 65,- 358,». 361,,. 
413,i». 414 u. A. 1. 442,i 
St. Peter— Propstei 74,»"»"». 
Bettel von singenden Schülern 57 u. 
A. 2. 
Bettelhäuslin 57 A. 2. 
Bettler 174, 175 u. A. 2. 176. 
Pfasfengäßlin 153,° u. A. 2.200,»°, auch 
Weldengäßlin genannt (siehe dort). 
Psalz, bisch. 29,»°. 373,»». 398,». 
Städtechroniken. XXXIII 
Bibliothek 357,«; siehe auch unter 
Bauten. 
Bierschenkenzunft 346 A. 2. 464,». 
Bierstädele 226 A. 2. 
Bischofsweihe 356,»». 
Blatterhaus bei dem Roten Turn 395 
A.3. 
Bleiche (Plaich) 170,»». 172,»» u. A. 4. 
Boten nach Venedig 67,»». 68 A. 3. 88 
u. A. 4. 89,« u. A. 4. 91,« u. A. 1. 
96,»» u. A. 5. 128 A. 1. 130,»«. 145. 
andere Augsburger Boten 170. 173. 
Prädikanten 29 A. 1. 119,»». 120,». 
127,»°. 131,». 180,« u.A. 1. 184 A. 2. 
204 A. 4. 216,»° u. A. 1. 217,». 328 
A.5. 363,» 384,»». 385. 386. 389 A.3. 
391 A. 9. 397 u. A. 3. 402,»» u. A. 5. 
403 u. A. 2. 421 A. 1. 425,«. 428,»». 
Brände 53,'. 209,» (450,»«). 210,». 
414 ». 444 »» 
Präsentzer, der 152,«. 
Brättelsknechte oder Rodler 51,»». 
156,»«. 
Pranger, Branger vor dem Rathaus 
48 A. 3.150,'. 224,»°. 228,»"». 230,»». 
Prechhäuser, Brechhäuser 218,»».222,»«. 
455,' u. A. 1. 
Predigerkirche und Kloster siehe unter 
Dominikaner. 
Brenner- (Mordbrenner-)Gefahr und 
Vorkehrungen dagegen 206,»». 207,«. 
Provisioner 32 A. 1. 238,». 458 A. 3. 
Brunnen in der Krottenau 208 A. 3, 
bei des Schertlins Haus 360,»«, 
bei des M. Welsers? Haus 173,»'. 
Prunnenbach, der, beim Roten Tor 
229, »«. 
Brunnenmeister im oberen Wasserturn 
230, - u. A. 1. 
Bürgermeister, nicht mit Namen ge 
nannt, 23,»' u.A. 2. 30 A.3. 34,»«. 
36 A. 2. 39,»«. 40 A. 2. 50 A .1. 53. 
55,»«. 106 A. 4. 114 A. 3. 122. 125 
A. 3. 141 A. 3. 145 A. 6. 151 A. 1. 
153 A. 4. 156,»'. 159,-. 161 A. 5. 
165 A. 4. 167,». 177 A. 1. 178 A. 1. 
181,»». 186. 202 A. 2. 207 A. 6. 210 
A.l. 222,»°. 224,»° u.A.l. 237. 
238,»«. 324. 325. 326 A. 1. 340 A. 2. 
342,-°. 343 u.A.l. 344. 345,-» u. 
A. 3. 346 u. A. 2. 347 u. A. 2. 358,--. 
359,-». 364,-°. 367,-'. 371 u.A.l. 
372 A. 1. 385,»°. 400 A. 8. 412 A. 3. 
415 Var. a u. A. 3. 416,«. 421 A. 1. 
423,«. 426,»* u. A. 2. 435,*». 455,»«"»°. 
Bürgermeisterwahl 53,**. 122,*. 181,--. 
342,-». 371,°. 415,». 455,»«. 463 A. 1. 
35«
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.