Volltext: Architektonische Monatshefte, VII. Band (1901)

  
Heft 3 
ARCHITEKTONISCHE MONATSHEFTE 
VII. Jahrgang 
  
  
  
wendet, so wird es doch der Architekt am 
besten verwerthen können. Es liegt hier viel 
schönes Material beisammen. 
Architekt J. Herain, der den begleiten- 
den Text verfasst hat, ist einer der gründ- 
lichsten Kenner des alten Prag und hat es 
verstanden, seine Erläuterungen in sehr an- 
ziehender Form zu geben. 
Deutsche Architektur, neu entworfen 
im Sinne der Alten. Das Ergebnis des Hildes- 
heimer Wettbewerbes. 200 Tafeln in Mappe 
Mark 50.—. Deutscher Architekturverlag in 
Leipzig. Das Werk enthält auf 100 Tafeln die 
gelegentlich des bekannten Wettbewerbes an- 
gekauften Arbeiten, auf weiteren 100 Tafeln 
eine Reihe nicht prämierter, beachtenswerther 
Entwürfe, die aus dem vorhanden gewesenen 
überaus reichen Einlauf ausgewählt wurde. 
Das Ergebnis der Concurrenz muss 
ein sehr erfreuliches genannt werden und das 
hier gesammelte Material wird für lange gute 
Anregungen bieten können. Das Streben, nicht 
durch zweifelhafte reiche Facadendecorationen, 
sondern durch gute Vertheilung der Massen, 
durch malerische Gruppierung der Bautheile 
zu wirken, gelangt überall zum Ausdruck. 
Die Sammlung verdient wirklich die 
Aufmerksamkeit namentlich des Bautechnikers 
in kleineren Städten und Orten. 
  
  
Grabmal. 
   
GESCHMFTSLOCAL 
(Grundriss zu Tafel 18.) 
  
   
Grabmal. 
Jerwemnmes2 em 
   
    
  
   
a, GOTTES IM EwIaa (CAPS 
\nicey ERDE AU EWGE 
  
  
ws 
  
  
Architekt Professor J. M. Olbrich in Darmstadt. 
— 12 ES 
  
    
ORG > 
Architekt Professor J. M. Olbrich in Darmstadt. 
   
WOHN ZIME 
   
  
OFFENE 
  
  
  
VERANDA V | 
} U 
SCHARF 
zZ 
N ! DIELE 
GESCHLOSDENE = | 
| Ce - | | | 
N ERANDA 
V AN- K T 
  
SALON 
WOHNZIMMER —-{t— 
  
  
DARTENRE 
(Grundrisse zu Tafel 20.) 
VERZEICHNIS DER TAFELN: 
Architekt FRANZ X. SCHMIDT: Wohnhaus in Baden, N.-Oe. 
. Architekt GEORG BERGER: Deutsches Vereinshaus für Mähr.- 
Schönberg. 
Architekt FR. DIETZ v. WEIDENBERG: Kleine eingebaute 
Wohnhäuser. 
Architekt M. DÜLFER: Villa Schmidt in Ober-Sendling. 
Architekten SCHILLING & GRÄBNER: Wohnhaus in Dresden. 
Architekt WILH. JELINEK: Wohnhaus in Wien. 
Architekt Professor GUSTAV HALMHUBER: Studien und 
Entwürfe. 
Architekt ALFRED FENZL: Entwurf für eine Villa. 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.