Volltext: Jahres-Bericht der Königl. Polytechnischen Schule zu Stuttgart für das Studienjahr 1867/68 (1867)

22 
IV. In der Fachschule für chemische Technik 
war nachstehende Aufgabe gestellt worden: 
. Der chlorophyllhaltige Auszug von’ Pflanzentheilen wird durch Licht derart zerstört, dass nur eine 
gelbliche Lösung übrig bleibt. Direktes Sonnenlicht bewirkt diese Veränderung nach sehr kurzer Zeit, 
diffuses Tageslicht dagegen wirkt langsamer. Ebenso scheint es, dass das Chlorophyll verschiedener Pflanzen 
in dieser Hinsicht verschieden empfindlich sei; ja sollte nicht auch ein Unterschied bei jungen und alten 
Blättern derselben Pflanze gefunden werden? '(Mindestens sind die Versuche auf verschiedene Pílanzen- 
familien der Phanerogamen und Kryptogamen auszudehnen.) Wie stellt sich dieses Verhalten bei unseren 
Süsswasserpolypen, der Hydra viridis heraus? Ist das Spectrum des thierischen Chlorophylls von dem des 
pflanzlichen unterschieden ? 
Eine Bearbeitung dieser Aufgabe ist nicht eingekommen. 
V. In der mathematischen Abtheilung 
erhielt wegen hervorragender Leistungen bei der technischen Maturitätsprüfung einen Preis 
Wilhelm v. Misani von Stuttgart, 
im Laufe des Jahrs in die Ingenieurfachschule übergetreten. 
Prüfungen. 
An der Maturitäts-Prüfung für Candidaten technischer Fächer haben sich 49 Angehörige des Polytechni- 
kums betheiligt, von welchen 37 als befähigt erklärt wurden. 
Au der ersten Staatsprüfung im Baufache haben 29 aus der polytechnischen Schule hervorgegangene 
Architekten und Ingenieure, von welchen 27 mit Erfolg, Theil genommen. 
JUMP AA
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.