Title:
Jahres-Bericht der Königlichen Polytechnischen Schule zu Stuttgart für das Studienjahr 1868/69
Shelfmark:
w. G. qt 52
PURL:
https://digibus.ub.uni-stuttgart.de/viewer/object/1554117854977_J1869/5/
  
  
Oeffentliche Handlungen. 
Die Feier des Geburtsfestes Seiner Majestät des Königs, mit welcher die Publikation 
des Ergebnisses der Preisbewerbung für das Jahr 1869 verbunden wurde, ist am 6. März d. J. 
in Anwesenheit Seiner Excellenz des Herrn Cultministers Dr. v. Golther und des Herrn Ministerial- 
Referenten Oberregierungsraths Dr. v. Sileher durch óffentliche Vertheilung der Preise und durch. 
eine Rede des Professors Büumer über »die Bedeutung des kunstgewerblichen Unterrichts für 
Württemberg« begangen worden. 
Allgemeine Organisations- und Unterrichtsfragen. 
Die Verhandlungen, welche im Laufe der zwei letzten Jahre über die Abänderung ein- 
zelner Punkte der »Organischen Bestimmungen für die polytechnische Schule« gepflogen wurden, 
haben durch Publikation der nachstehenden Verfügung des K. Ministeriums des Kirchen- und 
Schulwesens vom 18. Juli 1870 ihren Abschluss gefunden : 
Verfügung, betreffend eine Revision der organischen Bestimmungen der polytechnischen 
Schule vom 16. April 1862. 
Nachdem die mittels der Ministerialverfügung vom 16. April 1862 (Reg.-Blatt S. 109 ff.) bekannt ge- 
machten neuen organischen Bestimmungen fiir die polytechnische Schule nach Massgabe der seitherigen Ent- 
wicklung dieser Anstalt einer Revision unterworfen worden sind, 
Seiner Königlichen Majestät vom 15. d. M. hiemit Nachstehendes verfügt: 
8]. 
(Zu 88. 2—4. 7. 8) 
wie seither, in fünf auf einander folgenden Jah- 
atische Abtheilung) zur nüheren Vorbereitung 
wird in Gemässheit Hóchster Entschliessung 
Der Unterricht an der polytechnischen Schule wird, 
reskursen ertheili, von welchen die zwei unteren (mathem 
  
  
  
      
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.