Volltext: Jahres-Bericht der Kgl. Polytechnischen Schule zu Stuttgart für das Studienjahr 1870-1871 (1870)

  
  
  
  
d ML TTT, A PRET NN — 0: 
  
Ck e asc at TEE sida abu PRE See 
— 98 
Der am Polytechnikum eingerichtete kunstgewerbliche Unterricht wurde 
im Wintersemester von... 2 . . . . uA Ve 1, 29 
im Sommersemester von . . . . $5. .U. V V uy 15 
Zoglingen besucht. 
Um über die Betheiligung der Schüler und Studirenden des Polytechnikums Stutt- 
gart an dem Feldzuge des Jahres 1870/71 gegen Frankreich eine genaue Uebersicht zu 
erhalten, hat die Direktion der Schule einen öffentlichen Aufruf zur Anmeldung an alle Die- 
jenigen erlassen, welche den Feldzug mitgemacht und der Anstalt, sei es unmittelbar vor dem 
Ausmarsch oder früher, als Schüler oder Studirende angehört haben. 
Ebenso wurden die Angehörigen derjenigen Polytechniker, welche auf dem Schlachtfelde 
oder dem Krankenlager ihr Leben dem Vaterlande zum Opfer gebracht haben, um Erstattung 
einer Anzeige hierüber ersucht. 
Das Ergebniss der bis jetzt eingegangenen Anmeldungen ist. folgendes: 
Im Ganzen haben 223 Polytechniker den Feldzug mitgemacht, darunter 127, welche 
die Schule noch im Studienjahr 1869/70 besucht haben, 
und 96, welche vor dem ebengenannten Studienjahre aus der Anstalt ausgetre- 
ten. waren. 
Davon sind 18 auf dem Schlachtfelde gefallen, beziehungsweise an den erhaltenen 
Wunden gestorben, 1 erlag dem Typhus. 
Von den 19 Todten waren 
7 noch im Studienjahre 1869/70 Zöglinge der Anstalt, 12 schon vorher ausgetreten. 
15 Württemberger; 4 Nichtwürttemberger. 
Als verwundet sind im Ganzen 27 Polytechniker verzeichnet, darunter 18, welche 
1869/70 noch an der Schule studirten. 
Das »eiserne Kreuz« haben 20, darunter 13 frühere Polytechniker, erworben. 
Sonstige Dekorationen fielen den Polytechnikern zu 16. 
Von der Gesammtzahl der Polytechniker haben gedient: 
L in der Känigl. württembergischen Division 182, und zwar: 
im Gencralstab  . . … .°:… ,…, 3 ve en À 
> l.Infanterieregiment »Kónigm Olga« . . . . . . S bur 748 
» 2. » »Kónig Wilhelm von Preussen, Kaiser von Deutschland« 14 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.