Volltext: Jahres-Bericht des Königlichen Polytechnikums zu Stuttgart für das Studienjahr 1883-1884 (1883)

unter Leitung des Lehrers für Ornamentenzeichnen und Modelliren, Professor Kopp: 
am 3/7. Juni 1884 mit 10 Studirenden nach Wimpfen, Heidelberg und Bruchsal; 
unter Leitung des Privatdocenten für landschaftliches Zeichnen und Aquarellmalen, Professor Conz : 
am 28. Juni 1884 mit 6 Studirenden nach Esslingen ; 
119 Jai Ps 3,75 5 ebendahin ; 
13. 7 ; nach Hirsau ; 
" ” ” 
” 
” 
unter Leitung des Privatdocenten für Architekturmalen, Professor Stieler: 
im Laufe des Sommersemesters mit 6 Studirenden fünf Exkursionen nach Esslingen. 
An der Ingenieurfachschule : 
unter Leitung des Lehrers der Geodäsie, Professor Dr. v. Schoder: 
am 1/15. August 1883 mit 7 Studirenden die grosse geodätische Herbstexkursion nach Mün- 
singen zum Zweck der Fortsetzung der Höhenaufnahmen in dortiger Gegend; 
während der Erledigung der geodätischen Professur in Folge Ablebens des Professors Dr. v. Schoder 
unter Leitung der Assistenten Hammer und Professor Gross: 
im Laufe des Sommersemesters 1884 mit im Ganzen 18 Studirenden 14 geoditische Exkur- 
sionen, und zwar: 2 nach Zuffenhausen und 4 nach Gaisburg zum Zwecke von Situa- 
tionsaufnahmen; 7 nach Cannstatt zu Ausführung von Bogenabsteckungen, Flüchenauf- 
nahmen, Figurentheilungen und Lángenmessungen und 1 auf den Hasenberg zum Zwecke 
einer Winkelmessung ; 
unter gemeinschaftlicher Leitung des Lehrers für Brückenbau, Oberbaurath v. Hänel, und des 
Lehrers für Wasserbau, Professor Laissle: 
am 30/31. Mai 1884 mit 7 Studirenden nach Ulm und Umgegend zu Besichtigung der Iller- 
korrektionsarbeiten ; 
unter Leitung des Lehrers für Brückenbau, Oberbaurath v. Haenel: 
am 1. Mai 1884 mit 19 Studirenden nach Bietigheim und Umgegend; 
am 31. Mai bis 7. Juni 1884 mit 5 Studirenden an die Arlbergbahn; 
unter Leitung des Lehrers fiir Strassen-, Eisenbahn- und Wasserbau, Professor Laissle: 
am 13. Juli 1884 mit 8 Studirenden nach Geislingen und Eybach (Gruppe I der Albwasser- 
versorgung) ; 
unter Leitung des Privatdocenten für Wasserversorgung, Ingenieur Lueger : 
am 25. Mai 1884 mit 4 Studirenden an die Stuttgarter Wasserwerke ; 
am 14. Juni 1884 mit 8 Studirenden nach Wildbad und Baden-Baden. 
An der Maschinenbaufachschule : 
unter Leitung des Lehrers für Dampfmaschinen ete., Professor Bach: 
in der letzten Juliwoche Besichtigung der Maschinen- und Dampfkesselanlage des neuen 
Wasserwerks in Berg, der Maschinen- und Kesselanlage des Hoftheaters, der in der 
Kuhn'schen Fabrik im Bau begriffenen Maschinen für das Kgl. Hoftheater in München; 
unter Leitung des Lehrers der mechanischen Technologie, Professor Zeman: 
am 30. November 1883 mit 14 Studirenden nach Cannstatt ; 
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.