Full text: Jahres-Bericht des Königlichen Polytechnikums zu Stuttgart für das Studienjahr 1885-86 (1885)

Materialprüfungsanstalt. 
Die vom 1. Juli 1885 bis 30. Juni 1886 ausgeführten Versuche umfassen: 
1) Zugversuche. 
Kelenremen .. ... . . . . . . .. . "1 Versuch, 
Hanfgurten | . . M. 7. 5 .“. 4 Nershche, 
Stahldrahtschnüre . 
Hanfseile 
Drahtseile IRE 
Flachstábe aus Schmiedeisen 
Rundstàábe aus Stahl . 
Rundstäbe aus Gusseisen 
Stahldraht S 
Cement und Cementmórtel . 
2) Druckversuche. 
Sandstein 
Granit 
Porphyr . 
Muschelkalk . 
Cementsteine 
Cementmórtel V ON. 
Béton. SR IS 
3) Biegungsversuche mit Stahldráhten . . . . 42 
  
4) Abnützung von‘ Porphyr +... 05 5 : 
5) Untersuchung von 4 Cementsorten auf Erhärtungsbeginn, Temperaturerhôhung, 
Volumenbeständigkeit, Feinheit des Mahlens. 
6) Bestimmung des Elastizitátsmoduls von 9 Hanf- und Drahtseilen. 
Die von der Anstalt für sich und für den Unterricht vorgenommenen Versuche sind hiebei 
nicht eingerechnet. 
Exkursionen. 
Ausser den regelmässigen kleineren Exkursionen in der Stadt und deren Umgebung in den 
Fächern des Freihandzeichnens, der praktischen Geometrie, der Botanik, der Zoologie, der Geognosie, der 
Technologie, Maschinenkunde und der Elektrotechnik wurden die nachstehenden Exkursionen ausgeführt. 
An der Architekturfachschule : 
unter Leitung des Lehrers der Baugeschichte, Professor Reinhardt: 
am 12/18. Juni 1886 mit 13 Studierenden nach Jagstfeld, Wimpfen, Wertheim, Bronnbach, 
Lohr und Aschaffenburg; 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.