Full text: Jahres-Bericht der Königlichen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1899/1900 (1899)

  
  
  
  
  
  
  
   
  
  
  
  
  
12 — 
Anlage I. (Zu §8 Abs. 1.) 
Muster fir das Doktor-Ingenieur-Diplom. 
Die Konigliche Technische Hochschule zu Stuttgart 
unter dem Rektorate des Professors ........... 
verleiht durch diese Urkunde 
dem Diplom-Ingenieur 
Roni pre eet SE NC TR RL 
aus N EP N aa a 
die Würde eines Doktor-Ingenieurs, 
nachdem derselbe bei der Abteilung für ......... (Bezeichnung der Abteilung) in ordnungsmässigem 
Promotionsverfahren 
unter Vorsitz des 
Professors. oh a A Ee ... 
und unter Mitwirkung der beiden Referenten, 
des Professors ts te vis a nain 
und 
des Protessors tii wri RA RE son e y 
durch seine Dissertation 
U NE ALT, s 
sowie durch die vorgenommene mündliche Prüfung seine wissenschaftliche Befähigung erwiesen und 
hierbei das Prädikat 
NE bestanden“ 
erworben hat. 
Stuttgart, den... 19... 
L.S. 
Rektor und Senat 
der Königlichen Technischen Hochschule. 
Anlage II. (Zu $8, Abs. 3.) 
Muster für die Veröffentlichung der Doktor- 
Ingenieur-Promotionen im Reichsanzeiger. 
Doktor- r-Ingenieur- -Promotionen an _Technischen Hochschulen. 
  
  
| 
| 
Studiengang. 
  
  
3 Name des 1 : Dissertation. | | 
; Reifezeugnis. | Besuchte Hoch- | Diplompriifung. | à | j | Datum 
€ , romoylerien. Anstalt, | schulen (Tech- | Fachrichtung, | Den | Mündliche des 
= Ort nd Zeit | Datum nische u. sonstige, Hochschule, | Zeitschrift * | Prüfung. | Prüdikat. | Doktor- 
= PU t der | einschl. der Uni- | Datum | 4 D | Ingenieur- 
E | der Geburt, Ausstellun versitäten), Zeit des Diploms Referent und atum. | Dipl 
5 | Heimatsort. g | des Besuches. p ' | Korreferent. | [. Jipioms. 
A. Technische Hochschule zu Aachen.*) 
D | | | | 
2) | | | | 
3) | | | 
| | | 
B. Technische Hochschule zu Berlin. 
| 
  
  
| 
*) Aufführung der Hochschulen in alphabetischer Reihenfolge. 
  
  
  
idees eei 
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.