Full text: Jahres-Bericht der Königlichen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1899/1900 (1899)

  
  
  
  
  
  
  
  
   
  
  
  
— 20 — 
Leipzig 1899.  g) Wedekind, E., Die Grundlagen und Aussichten der Stereochemie. 
Leipzig 1900. h) Zeitschrift für Elektrochemie. 6. Jahrg. 1899—1900. Halle a. S. i) Krafft, 
Lehrbuch der anorganischen Chemie. Leipzig und Wien 1891. k) Clouth, Gummi, Gutta- 
percha und Balata. Leipzig 1899. 1) Obach, Die Guttapercha. - Dresden-Blasewitz 1899. 
Professor Dr. Mehmke an der Technischen Hochschule, Stuttgart: Papperitz, C., Die Mathematik an 
den Deutschen Technischen Hoclischulen. Leipzig 1899. 
Eisenbahnbauinspektor Góbel, Diedenhofen, Lothr.: Einfacher Sextant (Hóhenbogen) aus Messing für 
Zeitbestimmung aus Sonnenhóhen, von dem früheren Hofmechaniker Haug in Stuttgart, nebst 
zugehüriger Anleitung und Tafeln. Stuttgart 1794. 
Paul Klunzinger, Ingenieur, Wien: Klunzinger, P., die Regulierung des eisernen Thores und der 
übrigen Katarakte an der unteren Donau etc. Mit 7 Tafeln. Fol Wien 1899. 
Professor Dr. Hertzer an der Technischen Hochschule, Berlin: Hertzer, H., Die geometrischen Grund- 
prinzipien der Parallel-Projektion. 3. A. Berlin 1900. 
Dr. Jul. Schmidt, Privatdozent und Assistent an der K. Technischen Hochschule, Stuttgart: a) Schmidt, 
Jul, Über die Halogenalkylate und quaternären Ammoniumbasen. Stuttgart 1899. b) Schmidt, 
Jul., Über die Erforschung der Konstitution und die Versuche zur Synthese wichtiger Pflanzen- 
alkaloide. Stuttgart 1900. 
Professor Marmein, Ulm a. D.: Jahreshefte des Vereins für Mathemathik und Naturwissenschaften in 
Ulm a. D. Jahrg. 1—9. Ulm 1888—1899. 
Professor L. Schemann, Freiburg i. B.: Gobineau, Graf, Versuch über die Ungleichheit der Menschen- 
rassen. Deutsche Ausgabe von Ludwig Schemann. 3. Bd. Stuttgart 1900. 
Professor Dr. Lueger an der Technischen Hochschule, Stuttgart: Neue Werft- und Hafen-Anlagen 
zu Köln. Festschrift z. 14. Mai 1898. Koln 1898. 
Baudirektor v. Hànel, Professor a. D. an der Technischen Hochschule, Stuttgart: a) Nies, Über das 
Verbalten der Silicate etc. Stuttgart 1888. b) Lorey, Über Stammanalysen. Stuttgart 1880. 
c) Mack, Die klimatischen Verhältnisse von Hohenheim. Stuttgart 1889. d) Kirchner, Über 
die Empfindlichkeit der Wurzelspitze etc. Stuttgart 1882, e) Ders., Neue Beobachtungen 
über die Bestäubungseinrichtungen einheimischer Pflanzen. Stuttgart 1886. f) Ders., Beiträge 
zur Biologie der Blüten. Stuttgart 1890. g) Morgen, Bericht über die Thätigkeit der 
landwirtschaftlich-chemischen Versuchsstation Hohenheim. Plieningen 1896. h) Behrend, 
Zur Kenntnis des Stoffumsatzes bei der Malzbereitung etc. Stuttgart 1884. i) Strebel, Bei- 
träge zur mechanischen Bearbeitung des Ackerbodens. Stuttgart 1883. k) Fünfstück, 
Weitere Untersuchungen über die Fettabscheidungen der Kalkflechten. Berlin 1898. I) Rom- 
berg, Der Konigl. exotische Garten in Hohenheim. Plieningen 1899. m) v. Vossler, Die 
Entwickelung Hohenheims in den letzten Jahrzehnten, Plieningen 1893. n) Hornemann, 
Die Zukunft unserer höheren Schulen, Hannover. 1887, 0) Fruwirth, Über Befruchtungs- 
verhültnisse bei Hülsenfrüchten. Plieningen 1898. p) Bühle, Lubberger, Heischkeil, Die 
Kanalisation der Rieselfelder und der Betrieb. Freiburg i. B. (o. J.). q) Cours d’Astronomie 
et de Géodésie de l'Ecole Polytechnique. Paris 1844. r) Stampfer, Anleitung zum Nivel- 
lieren. 2. Aufl. Wien 1847. s) Salneuve, Cours de Topographie et de Géodésie, Paris 1841. 
Oberlehrer L. Schlenker, Cannstatt: Zahlreiches, zum Teil schwer zu erlangendes Pflanzenmaterial 
für die mikroskopischen Übungen und für die Demonstration in den botanischen Vorlesungen, 
  
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.