Full text: Jahres-Bericht der Königlichen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1899/1900 (1899)

  
  
Diesem Urteil hat sich der Senat angeschlossen. Demgemäss erhält: 
den Preis: Friedrich Lenz von Pforzheim, von Herbst 1895/99 ordentlicher Studie- 
render des Maschineningenieurwesens ; 
eine öffentliche Belobung: Karl Heintel von Goppingen, seit Herbst 1896 
ordentlieher Studierender des Bauingenieurwesens. 
Ill. Abteilung für Maschineningenieurwesen einschl. Elektrotechnik. 
Die Aufgabe lautete: 
Die bis jetzt bekannt gewordenen Untersuchungen zur unmittelbaren Bestimmung der Lage der 
neutralen Faserschicht in den Querschnitten eines gebogenen rechteckigen Balkens aus Material mit ver- 
änderlichem Dehnungskoeffizienten sind mit erheblichen Mängeln behaftet. Es wird eine kritische Be- 
sprechung dieser Untersuchungen, sowie die Anstellung eigener Versuche verlangt, welche auf dem 
bezeichneten Gebiete des Ingenieurwesens eine Förderung bedeuten, sei es durch Schaffung neuer Er- 
kenntnisse, sei es durch Sicherstellung von Erkenntnissen, die auf dem mittelbaren Weg der Rechnung 
schon erlangt waren. 
  
Eine Bearbeitung ging nicht ein. 
IV. Aufgabe der Abteilung für Chemie einschl. Hüttenwesen, Pharmazie etc. 
Über die Temperatur, bei welcher sich die Dämpfe brennbarer Flüssigkeiten entzünden, wenn 
sie mit Luft in Berührung gelangen, liegen bis jetzt nur vereinzelte Angaben vor. Da die genaue Kenntnis 
der Entzündungstemperatur verschiedener Flüssigkeiten von mehr als einem Gesichtspunkte aus wünschens- 
wert ist, so sollen die Entzündungstemperaturen von flüssigen Kohlenwasserstoffen, wie sie unter anderem 
auch für den Betrieb des Diesel-Motors in Betracht kommen, in zuverlässiger Weise bestimmt werden. 
Die Aufgabe hat keine Lösung gefunden. 
V. Die Abteilung für Mathematik und Naturwissenschaften 
hatte folgende Aufgabe gestellt: 
Die gegliederten und ungegliederten Milchröhren der höheren Pflanzen sind mit denjenigen der 
zahlreichen einheimischen, Milchsaft führenden Schwämme mittels mikroskopischer Präparate zu ver- 
gleichen. Welche Rolle füllt den Milehrühren bei der Stoffwanderung zu, und enthalten sie in allen 
Füllen die kautsehukartigen Stoffe? 
Auch diese Aufgabe ist ohne Bearbeitung geblieben. 
VI. An der Abteilung für allgemein bildende Fächer 
lautete die Aufgabe: 
Der Begriff der sogenannten „bürgerlichen Tragödie“ soll neu untersucht werden mit besonderer 
Berücksichtigung folgender Werke: Lessings „Miss Sara Sampson“ und „Emilia Galotti«, Schillers „Räuber“ 
und „Kabale und Liebe“, Hebbels „Maria Magdalena“, Otto Ludwigs „Erbförster“, Anzengrubers „Meineid- 
bauer“ und „Das vierte Gebot“, Gerh. Hauptmanns „Einsame Menschen“ und „Fuhrmann Henschel“. 
4 
  
  
  
  
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.